Newsticker

Prologis vermietet 41.500 qm an die MAN Gruppe

Prologis hat mit der MAN Gruppe einen Mietvertrag über rund 41.500 Quadratmeter im Prologis Park München-Neufahrn abgeschlossen. Dazu zählt auch eine neue maßgeschneiderte Logistikimmobilie über 12.650 Quadratmeter, die aktuell errichtet wird. Der Vertrag mit MAN wurde im vierten Quartal 2011 unterzeichnet.

„Wir freuen uns über das Vertrauen, das die MAN Gruppe in Prologis setzt“, sagt Sascha Petersmann, Vice President, Market Officer Süddeutschland, Österreich und Schweiz bei Prologis. „Unser Standort in München-Neufahrn ist damit komplett vermietet.“ MAN ist bereits seit September 2010 Mieter von rund 10.150 Quadratmetern im Prologis Park München-Neufahrn. Mit dem neuen Mietvertrag und der Immobilienentwicklung umfasst die von MAN angemietete Fläche dort nun insgesamt mehr als 50.000 Quadratmeter.

Die Distributionsflächen wird MAN für die Abwicklung der deutschland- und europaweiten Ersatzteillogistik nutzen. Der Neubau ist mit seinen ebenerdigen Be- und Entlademöglichkeiten optimal auf die Bedürfnisse der Automobilindustrie ausgelegt. Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2012 angestrebt.

„Wir planen eine ausbaufähige Distributionsstruktur, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und stärken somit gleichzeitig unseren Regionallagerverbund, der für die Südachse in Deutschland an den Standorten Dachau/Neufahrn betrieben wird“, sagt Sebastian Gruber, MAN Standortleiter vom Logistikzentrum Dachau. „Prologis bietet uns an unserem Hauptsitz München neben den bestehenden Flächen gute Möglichkeiten, unsere Lagerkapazitäten zu erweitern.“

Der rund 110.000 Quadratmeter umfassende Prologis Park München-Neufahrn ist die größte zusammenhängende Distributionsfläche von Prologis in Deutschland. „Die konstante Vollvermietung spricht für die attraktive Lage der Immobilie sowie unsere modernen und nachhaltigen Logistikflächenkonzepte“, sagt Sascha Petersmann. „Unser Ziel ist es, im Raum München weitere Immobiliengeschäfte abzuschließen ? für führende Unternehmen, die sich an diesem Standort weiterentwickeln möchten, dazu beitragen Arbeitsplätze zu schaffen und somit die Wirtschaft der Region zu stärken.“

Die Anlage entspricht neuesten Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards. Sie liegt direkt am Münchener Flughafen, unmittelbar an der A92 und in kürzester Entfernung zum Autobahnkreuz A9/A92. Aufgeteilt auf vier Distributionszentren, können die Flächen wiederum in mehrere individuell gestaltbare Units unterteilt werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*