Newsticker

Dachser errichtet neue Niederlassung in den Niederlanden

In Zevenaar entsteht derzeit eine der größten Dachser-Niederlassungen Europas. Bereits im Sommer wird die neue Anlage in Betrieb gehen. Mittelfristig schafft Dachser dadurch bis zu 35 neue Arbeitsplätze. Die Investitionssumme beträgt 22 Millionen Euro.

In mehreren Bauphasen entsteht auf einer Gesamtfläche von mehr als 83.000 Quadratmetern eine ca. 30.000 Quadratmeter große Logistikanlage. „In den letzten Jahren ist das Volumen am Standort Zevenaar erheblich gestiegen und auch unser Umsatz zeigt ein erfreuliches Wachstum“, erläutert Aat van der Meer, Geschäftsführer von Dachser Netherlands. „Als Folge dieser Entwicklung haben wir die Kapazitäten des jetzigen Standorts ausgeschöpft.“ Dachser baut seine Lager- und Kontraktlogistikaktivitäten daher nun weiter aus. Die jetzige Niederlassung in Zevenaar wird umgezogen, sobald der Neubau fertiggestellt ist.

In der ersten Bauphase werden ein Umschlaglager mit über 7.200 Quadratmetern und 82 Toren sowie ein dreistöckiges Bürogebäude mit knapp 3.000 Quadratmetern entstehen. In weiteren Ausbaustufen wird die Anlage um eine weitere Umschlaghalle mit 3.300 Quadratmetern sowie ein Warehouse mit mehr als 16.000 Quadratmetern wachsen. „Mit der Niederlassung werden wir unsere Präsenz in den Benelux-Ländern weiter stärken“, sagt Michael Schilling, Geschäftsführer Dachser European Network Management & Logistics Systems. „Die neuen Kapazitäten am Standort Zevenaar werden unser gesamtes europäisches Logistiknetz verdichten.“

Dachser Netherlands wurde 1975 in Zevenaar gegründet. „Wir sind stolz auf unsere Wurzeln und wollten von Anfang an ? auch im Interesse unserer 200 Mitarbeiter ? in Zevenaar bleiben“, sagt van der Meer. Die neue Logistikanlage liegt strategisch günstig an der A12, der Ost-West-Verbindung der Niederlande und einer der wichtigsten Strecken nach Deutschland, insbesondere in das Ruhrgebiet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*