Newsticker

Hoyer: Bier für Europa

Transporte über lange Strecken durch Hitze und Kälte stellen die Transporteure von Bier vor große Herausforderungen. Die Hamburger Hoyer-Gruppe bietet ihren Kunden erstmalig ab Februar 2012 Biertankcontainer mit integrierter Kühl -und Heiztechnik an. Die Temperatur kann damit gleich bleibend gehalten werden, unabhängig von hohen oder tiefen Außentemperaturen. Lange Biertransporte innerhalb Europas und nach Übersee werden quasi klimatisiert und auf konstanter Idealtemperatur von 1 bis 6 Grad gehalten.

Mit der Aufstockung der Containeranzahl um weitere 20 auf insgesamt 240 Einheiten -mit einem Fassungsvermögen von bis zu 297 Hektoliter pro Container- sichert Hoyer die Versorgung bei Großveranstaltungen wie etwa bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine und Polen. Saisonale Container-Engpässe können so künftig vermieden werden.

Hoyer setzt mit den Biercontainern hohe Standards in Sachen Lebensmittelhygiene. Neu entwickelte Probehähne an den Containern ermöglichen eine antiseptische und mikrobiologische Produktprüfung, so dass eine Qualitätskontrolle zu jeder Zeit möglich ist.

So können sich die Fußballfans rechtzeitig zur EM in der Ukraine und Polen auf ein wohl temperiertes Bier freuen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*