Newsticker

Süsse Luftfracht: Hoyer transportiert Confiserie Zutaten nach Indien

Seit Mitte Februar werden von Hoyer erstmals beheizbare Intermediate Bulk Container (IBC) auf dem Luftweg zum Transport leicht verderblicher Lebensmittel eingesetzt.

Die Hightech Behälter mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern werden über das Logistikzentrum Fraport an die Empfänger verteilt. Auf der Route Hamburg – Frankfurt – Neu Delhi erreichen die IBC in der Regel innerhalb von 72 Stunden ihren Bestimmungsort. Ein mit Schokoladenglasur gefüllter IBC konnte im Februar sogar innerhalb von nur 36 Stunden transportiert werden. Mit dem Lufttransport in modernen, beheizbaren Intermediate Bulk Containern stellt Hoyer die Qualität auch bei hoch verderblichen Lebensmitteln sicher.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*