Newsticker

März 2012

Rhenus Midi Data bezieht neues Terminal für High-Tech-Logistik

Martina Schneider

30
Mrz

Die Rhenus Midi Data baut ihre Kapazitäten durch eine neue, wesentlich erweiterte Logistikanlage aus: Im Stuttgarter Stadtbezirk Weilimdorf bezieht das Unternehmen am 6. April 2012 einen 4.000 Quadratmeter großen Terminal. In der Ende März fertiggestellten Anlage, die ebenso 700 Quadratmeter mehr...

Volga-Dnepr Airlines fliegt für Honda von Japan nach Thailand

Martina Schneider

30
Mrz

Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr Airlines hat für Honda Logistics Inc. am 13. und 16. März drei Frachtflüge von Japan nach Thailand durchgeführt. An Bord der Flugzeuge befanden sich Komponenten für Industrieanlagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 200 Tonnen. Die mehr...

DB Schenker macht Logistik erlebbar

Martina Schneider

30
Mrz

Am 19. April 2012 lädt DB Schenker zum „Tag der Logistik“ ein und beteiligt sich damit wie auch in den Vorjahren am bundesweiten Aktionstag der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Mit Veranstaltungen an mehr als 20 Standorten in ganz Deutschland hat DB Schenker sein Programm im Vergleich mehr...

Keine Rekordgewinne zu Lasten deutscher Fahrzeugspediteure

Martina Schneider

30
Mrz

Für fast alle deutschen Automobilhersteller ist das Jahr 2011 wirtschaftlich äußerst erfolgreich zu Ende gegangen. Nicht nur der weltweite Absatz deutscher Fahrzeuge hat Rekordmarken gesetzt, auch die Konzernumsätze und die Ergebnisse vor Steuern schrieben teilweise Firmengeschichte. Mit mehr...

lila Logistik: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2011

Martina Schneider

30
Mrz

Die lila Logistik AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 die Umsatzerlöse auf 94.144 T?, was einer Steigerung um 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Konzernjahresüberschuss des mittelständischen Logistikdienstleisters aus Besigheim betrug 2.984 T?. Insgesamt arbeiteten mehr...

EU-Kommission verhängt Bußen gegen Spediteure

Martina Schneider

29
Mrz

Die Europäische Kommission hat gestern gegen 14 international tätige Speditions- und Logistikunternehmen wegen Wettbewerbsverstößen Geldbußen von insgesamt 169 Millionen Euro verhängt. Den Unternehmen wird vorgeworfen, bei Gebühren und Zuschlägen in der Luftfracht auf mehreren Routen gegen mehr...

1 2 3 200