Newsticker

X Talk Automotive: Veranstaltung der AXIT beleuchtet Cloud-basierte Logistik IT-Lösungen für die Automobilbranche

Das durchgängige Management von Beschaffungs-Netzwerken in der Automobilindustrie ist eine Herausforderung für sich. Denn in aller Regel müssen hunderte von Zulieferern und Logistikern in just-in-time getaktete Versorgungsprozesse integriert werden.

Was können Cloud-basierte IT-Lösungen für die komplexen logistischen Anforderungen der Automobilindustrie leisten? Wie können Lieferanten, Logistikdienstleister und Erstausrüster (OEM) bei der Steuerung globaler Transport- und Logistikaufgaben auf Basis der Logistik IT-Plattform AX4 optimal kooperieren?

Diese Fragen diskutieren Experten im Rahmen des „X-Talk Automotive“ am 24. April 2012 auf Einladung der AXIT AG in Frankenthal (www.axit.de/x_talk_automotive).

Die Automobilhersteller Audi und Ford erläutern, wie sie Transporte von Asien nach Europa bzw. die europäische Ersatzeilbeschaffung via Cloud Computing managen. Der Logistiker Rhenus Freight Logistics präsentiert das Konzept einer produktionssynchronen, lageroptimierten Beschaffungslogistik. DB Schenker Rail Automotive zeigt eine Lead Logistics Lösung auf, mit der sich schienengebundene Transporte zwischen den europäischen Werke von OEMs durchgängig managen lassen.

„Auf dem Programm stehen spannende Themen, die einen praxisnahen Einblick in aktuelle IT- und Logistikprojekte aus Deutschlands Top-Branche liefern“, verspricht Frauke Heistermann, Mitglied der AXIT Geschäftsleitung. Die AXIT AG, Veranstalter des X-Talks, ist der führende Anbieter von Cloud-Lösungen in der Automotive-Branche.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*