Newsticker

Großer Studententag LogistikRuhr in Dortmund

Um das Logistikstudium und um Karrierechancen in den vielfältigen Berufsfeldern der Logistik geht es beim Studententag LogistikRuhr, der im Rahmen des deutschlandweiten Tages der Logistik am 19. April 2012 im Signal Iduna Park in Dortmund stattfindet.

Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen aus der Region ziehen jetzt im fünften Jahr bei diesem Projekt erfolgreich an einem Strang mit der gemeinnützigen Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. Der „Studententag“ ist eine der größten der voraussichtlich rund 350 Veranstaltungen am „Tag der Logistik 2012“. In den letzten vier Jahren nutzten in Dortmund insgesamt mehr als 2.000 Studierende die Chance zum Gespräch mit Hochschulen und Praktikern.

„Wir haben in diesem Jahr noch mehr die Diskussion mit dem Logistik-Nachwuchs ins Zentrum gestellt“, so Prof. Uwe Clausen, Leiter des Instituts für Tansportlogistik an der TU Dortmund und am dortigen Fraunhofer IML, der sich freut, bereits zum 5. Mal zu dieser großen Nachwuchsveranstaltung beitragen zu können. Neben kurzen Einführungsvorträgen steht eine Podiumsdiskussion im Zentrum, die das Auditorium mit einschließt. In der begleitenden Ausstellung können Studierende mehr als 20 Unternehmen aus verschiedenen Branchen kennenlernen. „Dies bietet in dieser Form einmalig die Chance, sich einem Unternehmen unkompliziert vorzustellen“, so Karl-Heinz-Lippe, Geschäftsführer der DHL Supply Chain Central Europe in Essen und Vorstandsmitglied der BVL.

Die Möglichkeiten, in der Ruhr-Region auch nach dem Studium akademische Fortschritte zu machen, zeigt zum Beispiel die TU Dortmund mit ihren Logistik-Lehrstühlen FLW, ITL und LFO, der Graduate School of Logistics und dem LogistikCampus sowie dem Fraunhofer IML. Von der angewandten Forschung bis hin zur Promotion kann man in Dortmund effizient Forschung, Wissenschaft und Praxis verbinden. Schließlich ist die Region zwischen Duisburg und Hamm auch in der Praxis eines der wichtigsten Logistikzentren in Deutschland.

Initiatorin des Tages der Logistik ist die gemeinnützige Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., die von zahlreichen Verbänden, Organisationen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstützt wird. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.tag-der-logistik.de oder www.bvl.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*