Newsticker

InterRail Tochter RailService erwirbt UralRail

Die RailService Ltd., Moskau, ein Tochterunternehmen der Schweizer InterRail Gruppe, hat im Februar 2012 den Wagonparkbetreiber UralRail mit Sitz in Moskau erworben.

„Durch die Übernahme einer Firma mit eigener Flotte erweitert sich das Spektrum der Dienstleistungen von RailService immens. Von nun an wird unser Fuhrpark nicht mehr nur aus gemieteten Waggons sondern auch aus eigenen ‚open-top‘ Waggons bestehen“, so Geschäftsführer Yuri Kulakin. Insgesamt besitzt die 1996 gegründete UralRail derzeit 163 ‚open-top‘ Waggons. Weitere Übernahmen von Bahndienstleistern mit eigenem Equipment werden nicht ausgeschlossen. „Es gehört zu den langjährigen Traditionen in der InterRail Gruppe“, so ihr Verwaltungsratspräsident Hans Reinhard, „aktiv nach Wegen zur Bündelung von Verkehren, einer effektiven Konzentration unserer Strukturen und einer noch höheren Attraktivität unseres Angebots zu suchen.“

Zur InterRail Gruppe gehören bereits weitere Unternehmen, die über umfangreiche Erfahrungen mit eigenem Equipment verfügen wie die InterRail Logistics und die InterRail-TSES, beides führende Gesellschaften im Containerbahnverkehr mit der GUS.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*