Newsticker

Lagermax-Gruppe übernimmt Frikus

Die Eigentümer des steirischen Speditions- und Transportunternehmen Frikus Friedrich Kraftwagentransport und Speditions GmbH mit Hauptsitz in Zettling bei Graz trennen sich aus strategischen Gründen vom Unternehmen. Die Salzburger Speditions-Gruppe Lagermax übernimmt rückwirkend zum 1.1.2012 das Unternehmen Frikus, das sich vorwiegend mit den Bereichen Internationale Transporte, Kontraktlogistik und Automobillogistik sowie Abfallwirtschaft beschäftigt. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden.

Für Lagermax ergänzen die Geschäftsbereiche von Frikus das bestehende Leistungsportfolio des Logistik-Spezialisten. Einige Bereiche wie Abfallwirtschaft und Recycling erweitern als neue Geschäftsbereiche die umfangreiche Palette von Lagermax. „Mit dieser Akquisition stärken wir unsere österreichische sowie zentral- und osteuropäische Präsenz und bauen unser Netzwerk weiter aus“, so Lagermax-Vorstand Alexander Friesz.

Die Tätigkeitsfelder von Frikus und Lagermax werden in vielen Bereichen Synergien hervorbringen. „Der Frikus-Standort im Hafen Koper wird insbesondere für unsere Autologistik als Import-HUB für Fahrzeuge aus Asien, der Türkei, Spanien und Nordafrika und der Weiterverteilung in Europa dienen und unser System stärken“, erklärt Lagermax-Vorstand Thomas Baumgartner.

Das seit über 90 Jahren bestehende Familienunternehmen Lagermax wird in den nächsten Monaten eine Integration von Frikus in die Unternehmensgruppe vollziehen. Der Firmenname Frikus bleibt erhalten. Regina Friedrich, Vertreterin der Eigentümerfamilien von Frikus erklärt: „Wir sind stolz darauf, eine über Generationen geleistete Vorarbeit an ein führendes österreichisches Unternehmen in der internationalen Logistik zu übergeben, um damit Teil einer weiteren, spannenden Entwicklung zu sein. Beide Unternehmen blicken auf eine jahrzehntelange Tradition zurück und haben dieselbe Philosophie: als eigentümergeführte Firmen-Gruppen steht man mit Unternehmer-Persönlichkeiten für höchsten Kundennutzen und Qualität.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*