Newsticker

Volga-Dnepr Airlines fliegt für Honda von Japan nach Thailand

Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr Airlines hat für Honda Logistics Inc. am 13. und 16. März drei Frachtflüge von Japan nach Thailand durchgeführt. An Bord der Flugzeuge befanden sich Komponenten für Industrieanlagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 200 Tonnen.

Die Anlagenkomponenten wurden von Nagoya und Osaka nach Bangkok geflogen. Dort werden sie für den Wiederaufbau einer Produktionsstätte von Honda benötigt, die Ende vergangenen Jahres durch eine Überschwemmung zerstört wurde. Auf allen drei Flügen wurden jeweils 60 bis 70 Tonnen Fracht transportiert. Zum Einsatz kamen Maschinen vom Typ Antonow AN-124-100.

„Erneut konnten wir unter Beweis stellen, wie wichtig es uns ist, den Anforderungen unserer Kunden jederzeit gerecht zu werden und die Fracht sicher und pünktlich an ihren Bestimmungsort zu befördern. Unsere Experten vor Ort haben eine große Leistung vollbracht: Auch wenn für die Fracht keine spezifischen Lager- und Beladungslösungen entwickelt werden mussten, nahm die Beladung der ersten beiden Flugzeuge rund 13 Stunden in Anspruch. Das dritte Flugzeug wurde in sechs Stunden beladen. Unser Kunde Honda Logistics Inc. dankte den Mitarbeitern von Volga-Dnepr ausdrücklich für ihren Einsatz und ihre hohe Motivation“, sagte Tak Konita, Volga-Dnepr Representative in Japan.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*