Newsticker

BBC startet neuen Schwergutdienst zwischen Europa und Asien

Mit der BBC KARAN machte am 26. März 2012 das erste Schiff im neuen Europa-Asien-Dienst der Mehrzweck- und Schwergutreederei BBC Chartering am C. Steinweg (Süd West Terminal) im Hamburger Hafen fest.

In Hamburg wird der neue Liniendienst „BBC Euro-Asia Express Line“ im zweiwöchigen Rhythmus Abfahrten ostgehend nach Asien anbieten. Neben Hamburg werden in folgenden europäischen Häfen Exportgüter für Asien geladen: Rauma, Kristiansand, Antwerpen, Bilbao und Porto Maghera. Als Löschhäfen auf asiatischer Seite stehen Port Kelang, Singapur, Batam, Ho Chi Minh Stadt, Haiphong und Hongkong in Südostasien sowie Schanghai, Masan, Busan, Kobe und Yokohama in Fernost auf dem Fahrplan.

Westgehend bringen die eingesetzten Frachtschiffe alle drei Wochen Ladung aus Asien nach Europa. Auf dieser Transportroute wird in Masan, Yokohama, Shanghai und Singapur geladen und in Mariupol, Genua, Bilbao, Antwerpen und Hamburg gelöscht. Das erste Schiff der „BBC Euro-Asia Express Line“ aus Asien ? die BBC BALTIC ? wird in Hamburg voraussichtlich am 20. Mai erwartet.

Im „BBC Euro-Asia Express Line“ werden hauptsächlich Mehrzweck-Schiffe mit Tragfähigkeiten von jeweils 7.200 dwt (dead weight tonnage) eingesetzt. Die eingesetzten Einheiten haben darüber hinaus eine Eisklasse, die ihren ganzjährigen Einsatz erlaubt. Die BBC KARAN ist 127 Meter lang, 20 Meter breit und ausgestattet mit zwei Bordkränen, die jeweils 150 Tonnen oder kombiniert 300 Tonnen heben können. Bei Bedarf setzt BBC Schwergutonnage mit Hebekapazitäten von kombiniert 800 Tonnen ein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*