Newsticker

Gebrüder Weiss übernimmt Spedition Diehl vollständig

Gebrüder Weiss übernimmt die Spedition Wilhelm Diehl GmbH & Co. vollständig. Eine entsprechende vertragliche Einigung unterzeichneten die beiden Firmen am Mittwoch, den 11. April 2012. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Das baden-württembergische Unternehmen mit Standorten in Esslingen, Untermünkheim, Karlsruhe und Tuttlingen wird als hundertprozentige Tochtergesellschaft in das Netzwerk von Gebrüder Weiss (Region West) integriert. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

„Diehl ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner von Gebrüder Weiss und unterhält in diesem bedeutenden Wirtschaftsraum beste Kundenbeziehungen“, so Wolfram Senger-Weiss, Vorstand bei Gebrüder Weiss. „Insofern ergänzt das Unternehmen unsere beiden süddeutschen Standorte in Memmingen und Passau auf ideale Weise“. An der strategischen Ausrichtung der Spedition Wilhelm Diehl, die auch weiterhin unter diesem Namen firmiert, möchte der neue Eigentümer indes festhalten. Kontinuität besteht auch in Sachen Personal: Unter der Leitung des bisherigen Geschäftsführers, Jürgen Wirsing, wird das bestehende Team weiterhin für Diehl tätig sein.

Die Kooperation zwischen Diehl und Gebrüder Weiss besteht seit über 13 Jahren. In dieser Zeit haben die beiden Mitglieder der System Alliance Europe (SAE) 17 direkte Verkehrsverbindungen ? davon 13 täglich ? aufgebaut. Die Angebotspalette der Spedition Diehl ist breit gefächert und umfasst sämtliche Dienstleistungen in den Bereichen Transport- und Lagerlogistik. Anfang 2010 hatte Gebrüder Weiss bereits 25 Prozent des Unternehmens übernommen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*