Newsticker

Tag der Logistik: DB Schenker präsentierte sich dem Nachwuchs

Am 19. April veranstaltete die Bundesvereinigung Logistik (BVL) zum fünften Mal den bundesweiten „Tag der Logistik„. DB Schenker, der Transport und Logistikbereich der Deutschen Bahn, beteiligte sich an dem Aktionstag mit 31 Veranstaltungen an über 20 Standorten in ganz Deutschland. Rund 1.000 Schüler und Studenten nutzten die Gelegenheit sich über beruflichen Möglichkeiten bei einem internationalen Transport- und Logistikunternehmen zu informieren. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die Nachwuchsgewinnung unter dem Motto: „Logistik verbindet“.

Mit seinen Aktionen wandte sich DB Schenker gezielt an junge Besucher, die vor der Berufs- und Studienwahl stehen. Neben umfangreichen Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen bei DB Schenker, gab es bei den vielerorts angebotenen Bewerbertrainings konkrete Tipps für den Berufseinstieg. Zusätzlich gaben die zahlreichen Betriebsführungen und Vorträge von Logistikexperten einen ersten Einblick in die Praxis.

Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG, erklärt: „Die DB plant, bis 2020 jährlich 5.000 bis 7.000 Mitarbeiter neu einzustellen. Als größter Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland liegt unser Fokus klar auf der Gewinnung neuer qualifizierter Arbeitskräfte. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten für Schul- und Studienabgänger, ihren Berufseinstieg bei der DB zu gestalten und dabei von fairen und attraktiven Arbeitsbedingungen zu profitieren ? zum Beispiel von zahlreichen freiwilligen Sozialleistungen. Unser Ziel: Wir wollen zu den Top 10 Arbeitgebern in Deutschland zählen.“

DB Schenker mit über 2.000 Standorten in 130 Ländern bietet gute Voraussetzungen für den Berufseinstieg. Insgesamt dreizehn Berufsausbildungen, sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich, gehören zum Ausbildungsangebot. Neben den spezifischen Berufen der Transport- und Logistikbranche wie Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung oder Fachlagerist/in, bildet DB Schenker auch in branchenübergreifenden Berufen wie Informatikkauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Bürokommunikation aus. Nach der Ausbildung bietet DB Schenker seinen Mitarbeitern zahlreiche Entwicklungs-, Karriere- und Weiterbildungsprogramme.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*