Newsticker

Prologis entwickelt Logistikcenter für Objectflor in Köln

Prologis, Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien, baut ein 18.585 Quadratmeter umfassendes Logistikcenter für Objectflor im Prologis Park Köln-Eifeltor. Objectflor zählt europaweit zu den führenden Herstellern elastischer Bodenbeläge für den Objekt- und Wohnbereich. Im März 2012 starteten die Bauarbeiten. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2012 geplant.

Prologis setzt auf eine erhöhte Wärmedämmung und eine schadstoffarme Bauweise inklusive einer hocheffizienten Heizanlage mit Gasdunkelstrahlern. Das Gebäude kann so mit nur 65 Prozent des zulässigen Primärenergiebedarfs gemäß der Energieeinsparverordnung 2009 auskommen. Die Immobilie wird mit schadstoffarmen Materialien und FSC-zertifizierten Holzwerkstoffen aus nachhaltigem Waldbau errichtet. Eine versickerungsfähige Pflasterung vermindert versiegelte Außenflächen. Zudem wird die Anlage über hohe Sicherheitsstandards verfügen, und Fahrradabstellmöglichkeiten unterstützen die Nutzung umweltfreundlicher Transportmittel.

„Prologis entwickelt für uns an unserem Hauptsitz Köln eine Immobilie, die absolut unseren Bedürfnissen entspricht“, sagt Stephan Wolff, Geschäftsführer Objectflor. „Nachhaltigkeit und Energieeffizienz haben in unserem Geschäft eine zentrale Bedeutung. Da ist es nur konsequent, dass auch unsere neue Logistikimmobilie höchsten Standards entspricht.“ Die Hallenfläche einschließlich 600 Quadratmetern Bürofläche wird das Unternehmen nutzen, um die Abteilungen Logistik und Einkauf effizient und effektiv direkt in den Prozess des neuen Lagers zu integrieren.

„Unsere Kunden profitieren ganz klar von geringeren Energiekosten, die wir ihnen bieten“, sagt Jürgen Diehl, Regional Project Manager bei Prologis. „Der Prologis Park Köln erfüllt moderne ökonomische und ökologische Anforderungen“, ergänzt Alexander Heubes, Market Officer West & Central Germany bei Prologis. „Wir sehen eine wachsende Nachfrage nach nachhaltig konzipierten Logistikanlagen.“ Prologis strebt mit der Neuentwicklung eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

Der Prologis Park Köln-Eifeltor ist eines der größten zusammenhängenden Logistikareale in Köln. Die Logistikanlage liegt in einer der logistischen Kernregionen in Nordrhein-Westfalen, unmittelbar an der Autobahnausfahrt Köln-Eifeltor an der A4 und lediglich 500 Meter vom Güterverkehrszentrum Eifeltor entfernt. Die Anlage befindet sich in der Nähe zur A1, A5 und A61 sowie zum Hafen Wesseling-Godorf, der einen strategischen Zugang zu allen europäischen Märkten bietet. Der Logistikpark hat das Potenzial, um weitere 7.300 Quadratmeter ausgebaut zu werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*