Newsticker

Mit Air Charter Service zum Champions League Halbfinale

Immer häufiger fliegen Fußballfans direkt zu den Spielen, um die schönste Nebensache der Welt live im Stadion zu genießen. Der Service von ACS ermöglicht es den Clubs Angebote für Mannschaften, Sponsoren, aber auch für Fanflüge mit passendem Veranstalterprogramm zu kreieren.

So nutzen Fanclubs des FC Bayern München den Service von ACS, um das Champions League Halbfinalrückspiel der Bayern gegen Real Madrid am Mittwoch live in der Arena zu verfolgen. Für den Flug mit 265 Fans startet am Mittwochmorgen ein Flugzeug vom Typ Boeing 757-300 in München. Nach Abpfiff fliegen die Anhänger des deutschen Rekordmeisters noch in der Nacht zurück in die Heimat und treffen pünktlich zur Flughafeneröffnung um 6.05 Uhr wieder in München ein.

Für die bevorstehende UEFA-Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine organisiert ACS ebenfalls europaweit Charterflüge für Mannschaften, Sponsoren und Fans. Darüber hinaus werden zusätzlich Flüge zwischen den insgesamt acht Spielorten vermittelt. „Bereits seit der Auslosung der Endrundenbegegnungen im Dezember verzeichnen wir eine konstant hohe Nachfrage nach Charterflügen zu den Austragungsorten. In den letzten Wochen stiegen die Anfragen nochmals rasant. Besonders, da die Euromeisterschaft zum Beginn der Sommerferiensaison ausgetragen wird, ist es aufgrund der hohen Auslastung der Linienflüge für Fans und Mannschaften besonders schwer, auf das reguläre Angebot zurück zu greifen.“, so Alexander Hertle, General Manager Air Charter Service Deutschland.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*