Newsticker

Cargojet Airways neu ab Köln/Bonn

Ab sofort verbindet die kanadische Fluggesellschaft Cargojet Airways den Köln Bonn Airport mit dem Flughafen Greater Moncton International in New Brunswick. Die Frachtmaschine vom Typ Boeing 767 startet einmal pro Woche vom Rheinland nach Übersee.

„Die Umgebung von New Brunswick ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Kanada. Wir sind zuversichtlich, dass diese Verbindung dauerhaft Erfolg haben wird“, sagt Jacques Fournier, Frachtleiter des Greater Moncton Airports. Zusätzlich zu einem starken und wachsenden Inlandsmarkt, bietet Moncton eine schnelle und einfache Verbindung zur Ostküste der USA. „Der Köln Bonn Airport erhält mit diesem Flug eine neue Transatlantikverbindung für die Beförderung Allgemeiner Luftfracht“, sagt Franz van Hessen, Leiter des Geschäftsbereiches Fracht/Vertrieb am Köln Bonn Airport. „Die Buchungen für die ersten Flüge sind vielversprechend.“

Cargojet Airways ist ein kanadischer Fracht-Carrier mit einer Flotte von 13 Flugzeugen. Den europäischen Vertrieb übernimmt Skyline Air Services in Düsseldorf. Der Köln Bonn Airport ist einer der größten Frachtflughäfen in Deutschland und eins der größten Hubs für Express-Fracht in Europa. Jährlich werden in Köln/Bonn rund 750.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*