Newsticker

Raben Group schließt Fusion in der Tschechischen Republik ab

Am 1. Mai 2012 erlebte der Logistikmarkt in der Tschechischen Republik den erfolgreichen Abschluss der Fusion der Logistikunternehmen Raben Logistics Czech a.s., Transkam-Logistik spol. s r.o. und Raben Trans European Czech s.r.o. (ehemals Wincanton Czech Republic s.r.o.). Die verbundenen Unternehmen verschmolzen zu einem, zu den größten in diesem Land zählenden, Logistikdienstleister. Das neue Unternehmen ist unter dem Namen Raben Logistics Czech s.r.o. auf dem Markt tätig.

„Wir lernen aus unseren eigenen Erfahrungen und berücksichtigen viele Aspekte, bevor wir uns zu einer Akquisition entscheiden ? Produktpalette, Unternehmenskultur, Position auf dem Markt, Rentabilität und Management. Die Zusammenführung von Unternehmen ist ein kritischer Prozess. Wann immer wir die Raben-Standards in unserer Gruppe erreicht haben, sind wir bereit für weiteres organisches Wachstum“, erklärt Ewald Raben, CEO der Raben Group.

Die Raben Group stieg im Jahr 2008 durch den Kauf von 60 Prozent der Unternehmensanteile des Logistikdienstleisters Setto, welcher seit 1990 in der Tschechischen Republik und Slowakei tätig ist, in den tschechischen Markt ein. 2009 erwarb die Gruppe die verbleibenden 40 Prozent und wurde so hundertprozentiger Eigentümer des Unternehmens. Im Jahr 2010 folgte die Übernahme von Transkam-Logistik, einer der Marktführer von Logistikdienstleistungen für den Lebensmittelbereich auf dem tschechischen und slowakischen Markt. Die letzte Akquisition war die Übernahme des Wincanton-Geschäftes, nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern auch in der Slowakei, Polen, Ungarn und Deutschland, wo die Übernahme das deutsche Road Netzwerk umfasste.

Das neue Unternehmen Raben Logistics Czech s.r.o. bewirtschaftet mehr als 70.000 Quadratmeter moderne Lagerfläche in den Standorten Horovice, Hostivice, Kralupy nad Vltavou, Ja?lovice, Hrade?ín, Hradec Králové, Brno, Olomouc und Ostrava.

„Die Fusion bedeutet nicht nur eine Zusammenführung der drei tschechischen Gesellschaften der Raben Group, sondern garantiert effizientere Abläufe ? in erster Linie durch ein dichteres Netz von Niederlassungen, eine höhere Anzahl an regelmäßigen nationalen und internationalen Verbindungen und was noch wichtiger ist, den Austausch von Know-How. Zukünftig haben unsere Kunden Zugriff auf das gesamte Portfolio an Dienstleistungen auf europäischer Ebene in einer neu gegründeten Gesellschaft „, erklärt Roman Machácek, General Manager of Raben Logistics Czech und Raben Logistics Slovakia.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*