Newsticker

Neuer Managing Director bei Panalpina Central Europe

Zum 1. Juli 2012 wird sich die Panalpina-Struktur weltweit verändern. Unter CEO Monika Ribar wird es drei Regional CEOs für die Regionen Europe/ Middle East, Americas und Asia Pacific geben.

Volker Böhringer, aktuell Managing Director Central Europe, wird der Region Europe/ Middle East vorstehen. Seine bisherige Funktion übernimmt Anibal da Silva, bislang Business Unit Manager Nürnberg. Da Silvas Hauptsitz wird Mörfelden sein. Er war bereits seit 1981 in verschiedenen Führungspositionen bei Panalpina in Nürnberg tätig. Seine Karriere begann er als Teamleader Air Freight Import. Danach bekleidete er verschiedene Managementpositionen in der Nürnberger Niederlassung ? vom Head of Air Freight Import über Head of Sales bis zur Position des Business Unit Managers, die er 2009 übernahm. Da Silva war bereits auf internationaler Ebene für das Unternehmen tätig. So baute er für Panalpina strategische Key Accounts in weltweiter Funktion aus und betreut diese bis heute persönlich. In seiner neuen Stellung zeichnet er verantwortlich für die Länder Deutschland, Polen und Luxemburg. Die Entscheidung über seine Nachfolge als Business Unit Manager wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Panalpina setzt bei der Vergabe von Führungspositionen weiterhin verstärkt auf Talente aus den eigenen Reihen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*