Newsticker

Rudolph Logistik Gruppe verstärkt Managementteam

Im Managementteam der Rudolph Logistik Gruppe (Baunatal) sind wichtige, zum Teil neu geschaffene Managementpositionen besetzt worden. Udo Brinkmeyer verantwortet mit sofortiger Wirkung als Geschäftsfeldleiter den Bereich Konsumgüterlogistik, der derzeit rund 20 Prozent des Umsatzvolumens darstellt.

Für den neu geschaffenen Bereich Internationale Geschäftsentwicklung Automotive hat die mittelständische Unternehmensgruppe Christoph Jähn zum Verantwortlichen ernannt. Am expansiven Standort Dubai verstärkt Theo Cornelissen den Wachstumskurs des Standortleiters Steven Gierich. Die neu geschaffene Position des Key Account Managers für das Geschäftsfeld Systemverkehre verantwortet Wilfried Rode. Schließlich wird Michael Jericho das Projektmanagement der Unternehmensgruppe in den Bereichen Anlaufmanagement und Projektunterstützung bereichern.

Die Rudolph Logistik Gruppe unterstreicht mit dieser Personalpolitik den eingeschlagenen Wachstumskurs. Die gute Position des Unternehmens im Marktsegment Kontraktlogistik für Automobilproduzenten soll genutzt werden, um Kunden dorthin zu begleiten, wo neue Fertigungskapazitäten entstehen. Darüber hinaus werden voraussichtlich zwei bis drei neue Kontraktlogistikprojekte im laufenden Jahr realisiert. Den größeren Teil des Wachstums soll der Bereich Investitionsgüterlogistik beisteuern, sowohl im Hinblick auf den Umsatz als auch auf das Ergebnis.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*