Newsticker

Militzer & Münch mit neuem strategischen Partner in den USA

Eurasien, Nordafrika und jetzt verstärkt Nordamerika: Der international tätige Transportlogistik-Dienstleister Militzer & Münch mit Hauptsitz in St. Gallen, Schweiz, hat eine neue strategische Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Speditionsunternehmen Pilot Freight Services mit Sitz in Lima, Pennsylvania, geschlossen.

Die Partnerschaft besteht offiziell seit dem 1. Mai dieses Jahres. Pilot verteilt seitdem exklusiv die Luft- und Seefracht-Sendungen von Militzer & Münch in Nordamerika und umgekehrt speist Militzer & Münch die Übersee-Fracht von Pilot in das eigene Netz ein. Dieses reicht von Nordafrika über West- und Osteuropa bis nach Zentralasien und China.

„Die USA sind Europas wichtigster Exportmarkt und spielen daher eine Schlüsselrolle in unserem globalen Netz“, sagt Thorsten Meincke, der als Mitglied des Management Boards der M&M Militzer & Münch International Holding AG für Luft- und Seefracht verantwortlich ist. „Ich bin deshalb stolz, dass wir mit Pilot Freight Services eines der größten privaten Speditionsunternehmen der USA als strategischen Partner gewinnen konnten. Von dieser Zusammenarbeit werden sowohl unsere Kunden als auch die Kunden von Pilot profitieren.“

1970 gegründet und heute eines der größten privaten Speditionsunternehmen der USA ? Pilot Freight Services ist mit umfassenden Leistungen und größtmöglicher Kundennähe schnell gewachsen. Das Unternehmen ist mit 75 Niederlassungen flächendeckend in Nordamerika mit Schwerpunkt USA vertreten. Über dieses nationale Netzwerk verbindet Pilot mehr als 25.000 nordamerikanische Städte.

Pilot und Militzer & Münch haben seit 1997 bereits bei mehreren internationalen Projekten erfolgreich zusammengearbeitet. Die neue Phase der Kooperation ist daher gut angelaufen: „Unsere Unternehmen passen einfach ideal zusammen, denn sie teilen den gleichen Unternehmergeist und setzen auf die gleichen Erfolgsfaktoren. Dazu zählen insbesondere ein enger Kundenkontakt und eine starke interne und externe Kommunikation“, sagt der Pilot-Vorstandsvorsitzende Richard G. Phillips. „Der Ausbau der Partnerschaft auf alle Militzer & Münch-Länder ermöglicht uns jetzt, Synergien optimal zu nutzen und unseren internationalen Vertrieb weiter zu intensivieren.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*