Newsticker

Hellmann UK startet Partnerschaft mit der Diehl Spedition

Hellmann Worldwide Logistics UK hat die neue Partnerschaft mit der Diehl Spedition in Stuttgart bekanntgegeben. Die Kooperation begann ab 1. Juni 2012 und umfasst die Zusammenarbeit für internationale Sendungen zwischen Hellmann UK und der Diehl Spedition.

Die Express-Stückgut-Systemverkehre zwischen dem Hellmann UK Hub in Lichfield und Basildon werden nach Stuttgart und zurück durchgeführt. Durch diese Zusammenarbeit hat Hellmann die Möglichkeit, den deutschen Markt mit Mitgliedern der System Alliance Europe weiter auszubauen. Die Diehl Spedition, welche seit kurzem zu der Gebrüder Weiss-Familie gehört, wird in Zukunft von den Vorteilen der Star Services profitieren. Bei dieser Produkterweiterung handelt es sich um spezielle Uhrzeitservices. Damit kann noch individueller auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden. Durch die Partnerschaft mit der Diehl Spedition sind beide Unternehmen in der Lage, 48 Stunden door to door-Services bis 10 Uhr oder 12 Uhr anzubieten.

Matthew Marriot, Director Sales von Hellmann UK sagt: „Durch die Zusammenarbeit zwischen der Diehl Spedition und Hellmann UK wird das Serviceangebot erweitert und somit das Potenzial für den deutschen Markt erhöht.“ Dieter Alber, Board Mitglied der Diehl Spedition, schließt sich der Meinung an und sieht ein großes Wachstumspotenzial in der neuen Zusammenarbeit.

Hellmann Worldwide Logistics in Deutschland arbeitet bereits seit über 35 Jahren mit Gebrüder Weiss in Österreich zusammen. Die Zusammenarbeit wurde über diesen Zeitraum kontinuierlich ausgebaut. Gebrüder Weiss hielt bereits 25 Prozent der Anteile an Diehl und nach der jetzigen kompletten Übernahme, wird nun auch die Vernetzung mit weiteren europäischen Niederlassungen von Hellmann vorangetrieben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*