Newsticker

Gazeley errichtet neues Logistikzentrum für H&M

Der Logistikimmobilien­entwickler und Investor Gazeley hat in der Nähe von Madrid ein hochmodernes Verteilzentrum fertiggestellt und an Hennes & Mauritz übergeben. Die Immobilie erhält das Green Building-Zertifikat LEED Silver.

Gazeley hat das rund 36.000 Quadratmeter große Logistik-Center in Torrejon de Ardoz speziell auf die Bedürfnisse des Modekonzerns zugeschnitten („Build-to-suit“). Nach einer Bauzeit von nur 37 Wochen konnte der Entwickler die neue Halle bereits elf Wochen vor dem geplanten Termin fertigstellen und bezugsfertig an den Kunden übergeben. Ab Mitte Juli soll das Verteilzentrum voll in Betrieb gehen.

Jose de la Calle, Gazeley Country Director für Spanien und Portugal, erklärt: „Das neue, hochmoderne Verteilzentrum befindet sich in strategischer Lage und untermauert unsere Position als führender Entwickler von kunden­spezifischen Logistikflächen. In enger Zusammenarbeit mit dem H&M-Projektteam konnten wir die Anforderungen des Nutzers an die Immobilie bis ins kleinste Detail umsetzen. Vor dem Hintergrund unserer langen Erfahrung als Projektentwickler war es uns außerdem möglich, das Gebäude vorzeitig fertigzustellen, bei absoluter Einhaltung des Budgets.“

Die Investitionssumme für die Logistikimmobilie beträgt 25 Millionen Euro. Die Gebäudeplanung und -ausführung erfolgte nach den Richtlinien des LEED Silber-Zertifikats (Leadership in Energy and Environmental Design). Der Mietvertrag mit H&M wurde auf einen Zeitraum von 24 Jahren geschlossen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*