Newsticker

Geodis: Müller ist neuer Standortleiter in Bodenheim

Seit 1. Mai 2012 verstärkt Dirk Müller die Geodis Logistics Deutschland GmbH als Niederlassungsleiter. Der 43-Jährige gebürtige Lübecker wird für die Leitung des 45-Mann starken neuen Geodis Standorts in Bodenheim bei Mainz verantwortlich sein.

Dirk Müller ist Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) und verfügt über jahrelange Erfahrung in der Logistik-Branche. Müller war zuvor für den Logistiker Kühne + Nagel als Leiter der Kontraktlogistik und Standortleiter in Mainz tätig. Dort war er unter anderem für die Leitung des Multi User Warehouses und die Sicherstellung und Optimierung der Dienstleistungsqualität zuständig. Bevor er sich dieser Aufgabe widmete, war der ehemalige Zugführer eines Transportzuges der Bundeswehr bei IKEA Deutschland und Segmüller in führenden Positionen angestellt.

Darüber hinaus absolvierte der neue Geodis Niederlassungsleiter eine Weiterbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und ist IHK-geprüfter Ausbilder.

Das neue zentrale europäische Lager (EDC) mit über 30.000 Quadratmetern wurde am 1. Mai 2012 in Betrieb genommen. Durch den neuen Standort in Bodenheim entstehen zukünftig zirka 60 neue Arbeitsplätze in der Wirtschaftsregion Rhein-Main.

Dirk Müller berichtet direkt an Thilo Rauch, Director FMCG bei Geodis Logistics.

Das Unternehmen hat seit 2011 drei weitere Standortleiter für deutsche Geodis Niederlassungen eingestellt und so die Expertise der Führungskräfte gestärkt. York Hluchnik ist nun zuständig für die Niederlassung in Hannover, Uwe Schmeetz für die Niederlassung Lüdinghausen sowie Manfred Neufing für den Standort Köln.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*