Newsticker

RMS führt jetzt Rhenus im Namen

Mit Wirkung vom 22. Juni 2012 wurde aus der Rhein-, Maas- und See-Schiffahrtskontor GmbH die Rhenus Maritime Services GmbH. Das traditionsreiche Unternehmen, das damit weiterhin als RMS abgekürzt wird, demonstriert durch die Umfirmierung noch stärker seine Einbindung in die Rhenus-Gruppe.

Bereits Anfang 2007 hatte der Logistiker den europaweit tätigen Befrachter und Reeder, an dem er seit 2004 beteiligt ist, komplett übernommen. Die RMS ergänzt seitdem im Bereich der Short-Sea-Verkehre mit dem Schwerpunkt See-Fluss-Schifffahrt das Produktangebot des Geschäftsbereichs Rhenus Port Logistics.

„Mit dem neuen Namen möchten wir in der Welt der Logistik nachdrücklich unsere Zugehörigkeit zur Rhenus betonen“, begründet Thomas Ullrich, Geschäftsführer der Rhenus Maritime Services, die Umfirmierung. „Wir werden auch weiterhin unser gesamtes Know-how für effiziente Transportlösungen einsetzen und eine hohe Servicequalität sicherstellen. Durch die Umbenennung soll für unseren Kundenkreis jedoch deutlicher sichtbar werden, dass sie in der Zusammenarbeit mit uns auch Zugriff auf das komplette Netzwerk der Rhenus und dessen Kapazitäten bei der Entwicklung und Umsetzung von Logistikketten haben.“

Die Rhenus Maritime Services GmbH hat ihren Hauptsitz in Duisburg und organisiert von dort und anderen Standorten wie Hamburg, Bremen oder Kopenhagen ein weltweites Chartering von Schiffen beziehungsweise offeriert seinen Kunden europaweit Haus-zu-Haus-Verkehre. Dafür stehen momentan 18 eigene fluss- und seegängige Schiffe im Operating der RMS und bis zu 60 weitere, insbesondere Küstenmotorschiffe, in der exklusiven Befrachtung durch das Unternehmen. England, Skandinavien, die Iberische Halbinsel, Russland, die baltischen Staaten sowie der Mittelmeer- und Schwarzmeerraum zählen bei den europäischen Short-Sea-Verkehren der RMS zu den wichtigsten Fahrtgebieten.

Transportiert werden von Rhenus Maritime Services unter anderem Stahl, Papier, Holz, Röhren, Projektladungen und Container, aber auch Massen- und Gefahrgut sowie Abfälle. Zusätzlich ist die RMS an ihren Standorten ebenfalls als Schiffsmakler in den Bereichen Befrachtung, Trampfahrt, An- und Verkauf sowie als Schiffsagent am Markt tätig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*