Newsticker

Hellmann bezieht Büro am Flughafen in Vilnius

Hellmann Worldwide Logistics bezieht neue Räumlichkeiten am Flughafen in Vilnius in Litauen, Bereits seit 2007 ist Hellmann Worldwide Logistics in Litauen aktiv. Die positive Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren machte eine Expansion erforderlich.

Im Bereich des Lagers und der Bürofläche bestanden Kapazitätsengpässe, was dem rasanten Wachstum und den zunehmenden Luftfrachtaktivitäten geschuldet ist. Nun sind alle Mitarbeiter in Vilnius unter einem Dach. Dort stehen 2.500 Quadratmeter mit Option auf 10.000 Lager- und 600 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung.

Inzwischen sind 33 Mitarbeiter in Vilnius tätig, 12 in Kaunas sowie zwei in Klaipeda. 2011 wurde ein Umsatz von 9,5 Millionen Euro erwirtschaftet. In den Niederlassungen werden neben den klassischen Services im Bereich Road, Luft- und Seefracht, auch Bahnverladung und 3PL Services angeboten. Monatlich werden bis zu 3.000 Sendungen mit den regelmäßigen Linienverkehren in ganz Europa und mit dem weltweiten Netzwerk von Hellmann für die Bereiche Air und Sea abgefertigt.

Die beiden Geschäftsführer von Hellmann East Europe, Michael Mihm und Patrick Nahte, sind sehr stolz auf die Entwicklung ihres Teams in Litauen: „Die Entwicklung in den letzten Jahren ist sehr positiv verlaufen. Allein im letzten Jahr konnten wir unser Seefrachtaufkommen um nahezu 200 Prozent steigern. Aber auch der Transit nach Russland hat sich gesteigert. Unser Ziel für 2012 ist ein weiteres Gesamtwachstum von mindestens 30 Prozent, mit der neuen Location insbesondere auch in der Luftfracht.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*