Newsticker

Die Transportbotschafter beim Truck-Grand-Prix 2012

Am Wochenende vom 13. bis 15. Juli 2012 findet am Nürburgring der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix statt. Zum ersten Mal mit am Start: „Die Transportbotschafter“ ? eine Imagekampagne für die Transportbranche, die von der TimoCom Soft- & Hardware GmbH ins Leben gerufen wurde.

Begleitet vom TimoTruck, einem umgebauten Freightliner, wird das Transportbotschafter-Team Werbung für die gute Sache machen und am 14. Juli beim LKW-Korso mitfahren. Die Transportbotschafter-Kampagne, die am 1. Juni 2012 offiziell an den Start ging, vereint unter ihrem Banner vier Aktionen, die auf dem Event rund um den TimoTruck präsentiert werden.

Mit der Aktion „Hand in Hand durchs Land“ unterstützt die Kampagne die Initiative des Vereins TruckerFreunde. Ziel ist es, für mehr gegenseitige Akzeptanz und ein besseres Verständnis zwischen LKW- und PKW-Fahrern zu sorgen. „Die Transportbotschafter“ sind außerdem in Sachen Verkehrssicherheit unterwegs. Mit „Raus aus dem Toten Winkel“ werden Kinder in spannenden Live-Events auf die Gefahren des toten Winkels aufmerksam gemacht. Im Rahmen dieser Aktion findet an Schulen und auf öffentlichen Veranstaltungen mit Hilfe des TimoTrucks ein praxisnahes Verkehrssicherheitstraining statt.

Wie abhängig wir alle vom Straßengüterverkehr sind, machen „Die Transportbotschafter“ der breiten Öffentlichkeit mit „Leben ohne LKW“ bewusst. „Ohne LKW ist alles nichts“ lautet dabei das Motto, das mit Hilfe des Trucks plakativ dargestellt wird. Partner der Kampagne ist hier der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., der seit mehr als 65 Jahren die Interessen der Logistikbranche vertritt.

Auch die Nachwuchsförderung wird berücksichtigt. Getreu dem Firmenmotto der TimoCom „Transport mit Zukunft“ riefen „Die Transportbotschafter“ die Aktion „Zukunft der Logistik“ ins Leben. Damit möchten sie in Abschlussklassen und Berufsschulen, auf Jobmessen und Infotagen Interessenten für die facettenreiche Branche gewinnen und einen Überblick über Berufe und Karrierechancen in der Branche verschaffen. Dabei steht ihnen der Deutsche Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) zur Seite.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*