Newsticker

Palletways wächst: Zwei neue Netzwerkmitglieder an Bord

Palletways hat in Deutschland zwei neue Mitglieder für sein internationales Netzwerk gewonnen. Ab sofort verfügen die deutschen Speditionsunternehmen MMW Logistik GmbH und Flexpress bei der Abwicklung ihrer Stückgut-Sendungen über direkten Zugang zum europäischen Distributionsnetz und zur zentralen IT-Plattform von Palletways. Das Netzwerk der Palletways-Gruppe umfasst in Europa mittlerweile mehr als 300 lokale und regionale Mitgliedsunternehmen sowie zehn Hubs.

„Wir freuen uns sehr über die aktuellen Neuzugänge in unserem internationalen Stückgutnetz“, kommentiert James Wilson, CEO der Palletways-Gruppe. „In Deutschland mit seiner starken Wirtschaftskraft sehen wir großes Potenzial für Palletways. Sowohl der hohe Exportanteil der deutschen Wirtschaft als auch der innerdeutsche Gütertransport bieten optimale Rahmenbedingungen, um unser strategisches Netz auszubauen.“

Palletways ermöglicht durch seinen hohen Standardisierungsgrad in allen Prozessen einen schnellen und effizienten Service. Insbesondere mittelständische Transportunternehmen erhalten durch Palletways Zugang zu professionellen Palletten-Netzwerk, das in Deutschland und Europa kontinuierlich weiter wächst und stets neue Mitgliedsunternehmen in sein Netz integriert.

Seit dem Start seines Stückgutnetzes ist Palletways auf dem deutschen Markt im Juli 2011 bereits stark gewachsen. Das Netzwerk besteht zurzeit aus rund 30 lokalen Mitgliedsunternehmen. Pro Monat werden im zentralen Hub in Homberg (Efze) durchschnittlich rund 15.000 Paletten umgeschlagen und die Tendenz ist steigend. Auch die Einführung des neuen Direktservice zwischen Deutschland und Italien sowie des internationalen Direkt-Expressservice Premium+ zwischen Deutschland und Großbritannien im Februar unterstreichen die Bedeutung des deutschen Markts für Palletways.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*