Newsticker

Volga-Dnepr: Vier Frachtflüge für das APEC-Gipfeltreffen

Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr Airlines flog in einer Serie von insgesamt vier Flügen Material- und Ausrüstungsgegenstände für das Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) nach Wladiwostok. Mit dem letzten Transport am ersten September wurden Kulissen, Elektronikgeräte und Gegenstände für die innenarchitektonische Gestaltung mit einem Gesamtgewicht von 16 Tonnen geliefert.

Zum Einsatz auf der Strecke von Moskau nach Wladiwostok kam hierfür eine Maschine vom Typ Iljuschin IL-76TD-90DV. Damit wurden alle Transporte pünktlich zum Beginn des Treffens am zweiten September abgeschlossen.

Bereits Anfang August beförderte Volga-Dnepr Airlines an Bord einer Antonow AN-124-100 zwei Mangust-Patrouillenboote von Moskau zum Austragungsort. Darauf folgten zwei weitere Einsätze des Frachters, bei denen Beleuchtungstechnik, Generatoren, Fernsehübertragungstechnik sowie Übertragungswagen für die Berichterstattung des Regierungsfernsehsenders transportiert wurden.

Insgesamt hatte die Ladung beider Charterflüge ein Gewicht von mehr als 110 Tonnen. Neben der Durchführung der Flüge stellte Volga-Dnepr Airlines dem Kunden maßgeschneiderte Logistikdienstleistungen zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*