Newsticker

Logistik-Genie 2012 – Kinder im Grundschulalter bewegen die Welt mit ihren Ideen

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startet Hellmann Worldwide Logistics auch 2012 wieder die Suche nach den „Logistik-Genies“ von morgen in Form eines Schülerwettbewerbs.

Bei dem Wettbewerb können Kinder im Grundschulalter sowohl im Klassenverband, als Gruppe mit bis zu drei Kindern oder auch allein am Wettbewerb teilnehmen. Der 1. Preis für die Schulklassen ist eine Computerausstattung im Wert von 10.000 Euro. Für die Gewinner bei den Einzelbewerbungen locken neue Fahrräder für die ganze Familie im Wert von 2.500 Euro. Gesponsert werden die Preise von der Bohnenkamp AG, Raleigh Univega und Hoffmann Spielwaren als Kooperationspartner sowie Organisator Hellmann Worldwide Logistics.

Als Medienpartner fungiert dabei die Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ). Deren Chefredakteur Björn Helmke und der Moderator und Reporter der ZDF-Kindernachrichtensendung logo! Tim Schreder zählen außerdem zu den Juroren des Wettbewerbs.

Darüber hinaus setzt sich die Jury aus den Unterstützern des Wettbewerbs zusammen: Christoph Geyer, Vorstandsvorsitzender der Bohnenkamp AG, Uwe Reinkemeyer-Lay, Geschäftsführung Raleigh Deutschland, Wolfgang Gebauer, Geschäftsführer TOYS & more, Prof. Dr. Gerhard Lohmeier, emeritierter Professor für Kunst- und Werkpädagogik der Hochschule Osnabrück sowie Klaus Hellmann, geschäftsführender Gesellschafter von Hellmann Worldwide Logistics.

Mit dem Wettbewerb versuchen die Unternehmen Kindern im Grundschulalter auf spielerische Weise das Thema Logistik näher zu bringen. Die jungen Teilnehmer können ihre Ideen und logistischen Lösungsvorschläge zeichnen, basteln, schreiben oder in einem kleinen Filmbeitrag der Jury präsentieren. Der Wettbewerb richtet sich an alle Kinder im Grundschulalter in Deutschland. Nach dem Einsendeschluss am 30. November 2012 nimmt die Jury die Bewertung vor, so dass Einzel- und Gruppensieger im Frühjahr 2013 bekanntgegeben werden können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.logistik-genie.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*