Newsticker

Trans Service Team kauft Mackprang Logistikgesellschaften

Die Wormser Logistikgruppe Trans Service Team GmbH übernimmt am 1. Oktober 2012 die drei Logistikgesellschaften der traditionsreichen Hamburger Unternehmensgruppe Mackprang. Mit dem Kauf erwirbt die auf Industrie- und Fertigungslogistik spezialisierte TST aus Rheinland-Pfalz die Kontraktlogistikfirmen Süderelbe Logistik GmbH, Hamburg, die Unisped Logistik GmbH, Hamburg, und die CM Eurologistik GmbH, Duisburg.

Damit erweitern sich die Logistikkapazitäten von TST um rund 110.000 Quadratmeter Logistikflächen im Herzen der Metropolregion Hamburg sowie auf dem Logport-Gelände in Duisburg-Rheinhausen. Zum Portfolio gehört unter anderem ein 2010 von Mackprang im Hamburger Industrie- und Gewerbegebiet Hausbruch eröffnetes Logistikzentrum, das mit einer Kapazität von 30 000 Industrie-Palettenplätzen zu den modernsten Kontraktlogistikhallen Deutschlands zählt. Alle 330 Mitarbeiter der Mackprang Logistikgesellschaften werden übernommen.

„Sowohl die Standortqualität, als auch die Kundenstruktur passen perfekt zu unserem Unternehmen“, freut sich Michael Küppers, Sprecher der TST Geschäftsführung. So kommen für TST mit dem Kauf namhafte Kunden aus der Chemischen Industrie sowie aus der Automobil- und Lebensmittelindustrie hinzu. „Mit der Akquisition wollen wir die Unternehmensbereiche Industrie- und Fertigungslogistik und die Kontraktlogistik weiter ausbauen und unsere internationalen Aktivitäten stärken“, so Küppers.

Für die seit 1878 in Hamburg ansässige Mackprang Gruppe steht der Verkauf der drei Logistikgesellschaften nach Aussagen von Dr. Uwe Hautz, CEO der Mackprang Holding GmbH & Co. KG, im Zusammenhang mit einer strategischen Neuausrichtung und Konzentration auf das Kerngeschäft im Automotive- und Industriesektor.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*