Newsticker

Neues Tankcontainer-Lager in Worms eröffnet

Die Peter Hempt GmbH & Co. KG eröffnete am Freitag an ihrem Firmensitz im Wormser Industriegebiet Nord ein neues Tankcontainer-Lager. Der Container-Spezialist verdoppelt damit seine Lagerkapazitäten auf rund 2.000 Stück.

Insgesamt investierte die Firma Hempt 6,5 Millionen Euro in das neue Lager. Die Gesamtfläche des Unternehmens vergrößert sich durch das neue Tankcontainerlager auf 65.000 Quadratmeter. Direkt angrenzend wurde zudem eine neue Reparaturwerkstatt für die Chassis errichtet. Die ehemalige Chassis-Werkstatt auf dem bestehenden Gelände wurde hingegen in eine zweite Container-Reparaturwerkstatt umfunktioniert, womit sich die Container-Reparaturkapazitäten der Peter Hempt GmbH um etwa 30 Prozent erhöhen. Mindestens zehn neue Arbeitsplätze entstehen durch das neue Lager am Standort Worms, wo heute bereits 150 Arbeitnehmer tätig sind. Die Geschäftserweiterung um das Lager ermöglicht erstmals ab dem Jahr 2013 auch die Beschäftigung von Auszubildenden.

Das seit 1991 bestehende Unternehmen bietet den kompletten Service von Transport, Lagerung, Reinigung und Reparatur über das Aufschmelzen von Produkten im Tankcontainer bis zur Vermietung von Chassis. Die den höchsten Umweltstandards genügende Reinigungsanlage gehört zu den leistungsfähigsten in ganz Europa: Neben dem gleichzeitigen Reinigen von bis zu acht Containern stehen zwei weitere Säuberungs-Bahnen für Tank- und Silofahrzeuge zur Verfügung ? dadurch erreicht man die Minimierung unproduktiver Standzeiten.

Das Unternehmen verfügt über 65 Euro-5-taugliche Zugmaschinen, um die Tankcontainer zu transportieren sowie über 420 Tankcontainer-Chassis, die in den verschiedensten Variationen zum Verleih zur Verfügung stehen. Das zur Firma gehörende Gefahrgutlager umfasst 15.000 Quadratmeter. Wie auch die Anlage und das Unternehmen insgesamt ist es nach DIN ISO 9001 zertifiziert und nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BimschG) genehmigt.

Enrico Finelli, Geschäftsführer der Peter Hempt GmbH: „Wir sind sehr stolz darauf, selbst in wirtschaftlich angespannten Zeiten eine so hohe Auslastung aufweisen zu können, um aus eigener Kraft zu expandieren. Mit der zusätzlichen Lagerfläche kommen wir den Wünschen unseres wachsenden Kundenstammes entgegen, der in immer stärkerem Maße auf unsere Dienste zurückgreift. Unser neues Lager ist eine Investition in die Zukunft.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*