Newsticker

DSV expandiert in Rumänien

DSV Solutions hat im Oktober ein neues 20.000 Quadratmeter großes Logistikterminal in Bukarest eröffnet. Von hier aus sollen künftig Kunden in Rumänien und Bulgarien innerhalb von 24 Stunden erreicht werden.

Die neue Anlage entstand in unmittelbarer Nachbarschaft zu DSVs Hauptbüro im Bucharest West Park for Logistics. Mit nun über 50.000 Quadratmetern alter und neuer Lagerfläche ist DSV der größte Anbieter von Lagerleistungen in der rumänischen Hauptstadt.

„Unsere Kunden benötigen modernste Anlagen in unmittelbarer Stadtnähe ? dem haben wir mit unserer neuen Lagerhalle Rechnung getragen. Durch die direkte Anbindung an die Autobahn erreichen wir von hier aus Kunden in ganz Rumänien und auch Bulgarien innerhalb von 24 Stunden“, sagt Sergiu Iordache, Managing Director DSV Solutions SLR.

Weitere Anlagen in Rumänien sollen folgen. „In naher Zukunft wollen wir in Brasov und Bacau weitere Logistikanlagen beziehen. Der Bedarf ist da. Das Bestätigt uns der Erfolg in Bukarest. Schon vor der Eröffnung der neuen Anlage hatten wir 80 Prozent der Kapazität belegt“, so Harald Schefft, Regional Director Europe DSV Holding.

Das neue Lager mit 25.000 Palettenstellplätzen und 28 Docks verfügt über computergesteuerte Lager- und Transportmanagementsysteme (WMS und TMS) und erfüllt mit 24-Stunden Videoüberwachung, Diebstahlschutz und Feueralarm modernste Sicherheitsstandards. Zudem wurde die Lagerhalle nach BREEAM (Green Building Certificate – Building Research Establishment Environmental Assessment Method) Standards unter Verwendung umweltfreundliche Materialien gebaut.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*