Newsticker

Geodis Logistics eröffnet neue High-Tech-Niederlassung

Der Logistikdienstleister Geodis Logistics Deutschland GmbH eröffnete den neuen Standort in Nieder-Olm bei Mainz offiziell am 31. Oktober. Die High-Tech-Niederlassung ist bereits seit Januar diesen Jahres erfolgreich in Betrieb. Das neue 21.000 Quadratmeter große Fachzentrum für Rückhollogistik und Wiederaufarbeitung gebrauchter IT-Hardware, das sogenannte Asset Recovery Center, stärkt die Position des Logistikers innerhalb Europas.

Im Fachzentrum wird Geodis Logistics die komplette Aufarbeitung gebrauchter Hardware für Kunden wie beispielsweise IBM übernehmen. Zu den dort verarbeiteten Komponenten gehören unter anderem Storagesysteme, Notebooks, Drucker und Monitore.

Bei dem Fachzentrum in Rheinland-Pfalz handelt es sich nicht nur um einen neuen Standort, sondern auch um den Ausbau der Geodis High-Tech-Sparte. Geodis ist bereits seit Jahren im stark wachsenden deutschen High-Tech-Markt aktiv und wird zukünftig auch den Ausbau der internationalen, technischen Service-Aktivitäten der Firmengruppe steuern. So hat das Tochterunternehmen der französischen SNCF Gruppe die Möglichkeit, nicht nur das Geschäft im florierenden High-Tech-Markt auszubauen, sondern kann durch das zentraleuropäische Fachzentrum auch verstärkt den kontinentalen Markt beliefern.

Andrea Metzger (ehemals Rudy), Geschäftsführerin der Geodis Logistics Deutschland GmbH, erklärt: „Unser neues Asset Recovery Center in Nieder-Olm stellt für uns einen wichtigen Meilenstein dar. Der Ausbau eines einheitlichen und flächendeckenden Service-Netzwerkes im technischen Dienstleistungsbereich wird bereits heute sehr gut vom Markt angenommen. In Zeiten, in denen Themen wie Nachhaltigkeit und Rohstoffknappheit auf der Agenda vieler Unternehmen stehen, sehen wir einen positiven Markttrend für den Bereich Rückhollogistik und Wiederaufarbeitung. Auch der stetig steigende Bedarf an einer Synchronisierung zwischen Hard- und Software bieten sehr gute Wachstumsmöglichkeiten für Geodis, sowohl in Deutschland als auch im internationalen und globalen Kontext.“

Geodis Logistics ist seit 1998 in Deutschland vertreten und beschäftigt zurzeit mehr als 700 Mitarbeiter.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*