Newsticker

DB Schenker eröffnet neues Logistikzentrum in Australien

DB Schenker hat vor kurzem ein neues, großes Logistikzentrum in Sydney errichtet. Das neue Logistikzentrum im Erskine Park wurde in Anwesenheit von Barry O?Farrell, Premierminister von New South Wales und Minister für West-Sydney, sowie Dr. Thomas C. Lieb, Vorstandsvorsitzender und CEO der Schenker AG, eröffnet. Die Anlage beschäftigt 80 Mitarbeiter und deckt den Logistikbedarf einiger der größten australischen Unternehmen in den Bereichen Elektronik, Konsumgüter, Pharmazeutika und Büromaterial ab.

Das 21.000 Quadratmeter große Logistikzentrum wurde für die Nutzung durch mehrere Großkunden konzipiert und bietet fast 20.000 Palettenstellplätze. Es ist die fünfte Distributions-Drehscheibe von Schenker Australia Pty Limited in New South Wales. Insgesamt ist es die 16. Anlage von DB Schenker in Australien. „Erskine Park stellt ein wichtiges Bindeglied in unserer globalen Lieferkette dar und die Eröffnung ist ein entscheidender Schritt in unserer Strategie zum Ausbau unserer Marktstellung in der Kontraktlogistik in Australien“, sagte Lieb. „In Australien liefern wir jährlich fast eine halbe Million Artikel aus, von denen viele über die Region Greater Western Sydney laufen.“

Nachhaltigkeit wird im Erskine Park besonders betont, zum Beispiel durch das Recycling von Holzpaletten, Karton, Papier und Kunststoff; auch steht eine Flotte von Elektro-Gabelstaplern und Transportwagen zur Verfügung. „Der Umzug an einen Standort auf der grünen Wiese bedeutet, dass wir uns auf die Sicherheit der Mitarbeiter und Best Practice bei den Prozessen konzentrieren konnten“, so Ron Koehler, CEO, Schenker Australia Pty Limited. Eingesetzt werden auch kontinuierliche Verbesserungsprogramme, die darauf abzielen, die betrieblichen Prozesse auf höchstes Niveau zu bringen und die Anlage noch nachhaltiger zu machen.

DB Schenker führt das ?Pick-by-Voice?-System ein, um bessere und effizientere Lagerung sowie weniger Produkt-Handling zu gewährleisten, was zu kürzeren Abwicklungszeiten und geringeren Kosten für die Kunden führt. Das für mehrere Kunden ausgelegte Distributionszentrum bietet Plug&Play-Technologie für verschiedene Systeme und Kundenansprüche, unterstützt durch das eigene Warehouse-Managementsystem von DB Schenker, um die Flexibilität sicherzustellen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*