Newsticker

Kundenorientiertes Handeln – der Kunde: Freund oder Feind?

Da der Lehrgang nach AZWV zertifiziert ist, kann die Teilnahme nach SGB III (Bildungsgutschein) gefördert werden.

Unternehmen, die ihre MitarbeiterInnen für diesen Lehrgang freistellen, können Förderungen aus dem Sonderprogramm WeGebAU in Anspruch nehmen.

Dauer: 5 Tage

Nicht nur das Produkt, sondern auch die Dienstleistung vor Ort entscheidet über die Qualität der Kundenbeziehung.

Dass die Betreuung und Beratung von Kunden kommunikatives Geschick erfordert, ist seit langem bekannt. In letzter Zeit erkennen immer mehr Betriebe, dass dies auch (oder gerade) Monteure, Handwerker oder Servicetechniker betrifft.

Das Seminar hilft dabei, das eigene Kommunikationsverhalten zu überprüfen und – wenn nötig – zu verbessern.

Ein weiteres Ziel dieses Seminars ist, die innere Einstellung zum Kunden zu überdenken und den Zusammenhang zwischen Einstellung, Kommunikationsverhalten und Erfolg/Kundenbindung zu erkennen.

Er vermittelt die grundlegenden Techniken für den erfolgreichen Verkauf am Telefon und persönlich für Mitarbeiter (und die es werden wollen) aus Industrie, Handel und Handwerk.

Themen und Inhalte:

-Wissen Sie eigentlich, wie gut Sie sind?

Leistungen des Betriebes und eigene Fähigkeiten feststellen

-Was will der Kunde eigentlich?

Motivation der Kunden, Kunden-„Typologien“ und der Umgang mit ihnen

-Wie machen wir dem Kunden klar, dass wir seine Wünsche erfüllen?

Darstellung der Leistung, Gesprächsführung, Killerphrasen, Körpersprache

-Der Kunde ist unzufrieden – unser Fehler oder unsere Chance?

Einwandbehandlung, aktives Zuhören, Argumentation; wer fragt, der führt

-Braucht der Kunde noch etwas?

Fragetechniken zur Informationsgewinnung, Verabschiedung

-Der Kunde am Telefon

Telefonleitfaden, Körpersprache am Telefon?!

-Damit nichts vergessen wird…

Nachbereitung, Strukturen im Betrieb, Selbstorganisation, Kundenzufriedenheit messen, Möglichkeiten, im Kontakt zu bleiben

Da der Lehrgang nach AZWV zertifiziert ist, kann die Teilnahme nach SGB III (Bildungsgutschein) gefördert werden.



Unternehmen, die ihre MitarbeiterInnen für diesen Lehrgang freistellen, können Förderungen aus dem Sonderprogramm WeGebAU in Anspruch nehmen.



Dauer: 5 Tage



Nicht nur das Produkt, sondern auch die Dienstleistung vor Ort entscheidet über die Qualität der Kundenbeziehung.



Dass die Betreuung und Beratung von Kunden kommunikatives Geschick erfordert, ist seit langem bekannt. In letzter Zeit erkennen immer mehr Betriebe, dass dies auch (oder gerade) Monteure, Handwerker oder Servicetechniker betrifft.



Das Seminar hilft dabei, das eigene Kommunikationsverhalten zu überprüfen und - wenn nötig - zu verbessern.



Ein weiteres Ziel dieses Seminars ist, die innere Einstellung zum Kunden zu überdenken und den Zusammenhang zwischen Einstellung, Kommunikationsverhalten und Erfolg/Kundenbindung zu erkennen.



Er vermittelt die grundlegenden Techniken für den erfolgreichen Verkauf am Telefon und persönlich für Mitarbeiter (und die es werden wollen) aus Industrie, Handel und Handwerk.



Themen und Inhalte:



-Wissen Sie eigentlich, wie gut Sie sind?

Leistungen des Betriebes und eigene Fähigkeiten feststellen



-Was will der Kunde eigentlich?

Motivation der Kunden, Kunden-"Typologien" und der Umgang mit ihnen



-Wie machen wir dem Kunden klar, dass wir seine Wünsche erfüllen?

Darstellung der Leistung, Gesprächsführung, Killerphrasen, Körpersprache



-Der Kunde ist unzufrieden - unser Fehler oder unsere Chance?

Einwandbehandlung, aktives Zuhören, Argumentation; wer fragt, der führt



-Braucht der Kunde noch etwas?

Fragetechniken zur Informationsgewinnung, Verabschiedung



-Der Kunde am Telefon

Telefonleitfaden, Körpersprache am Telefon?!



-Damit nichts vergessen wird...

Nachbereitung, Strukturen im Betrieb, Selbstorganisation, Kundenzufriedenheit messen, Möglichkeiten, im Kontakt zu bleiben
Veranstalter: WAS.Schulungs GmbH
Land: DE
PLZ: 69115
Nr.: Heidelberg
Ort: Bergheimer Strasse
Straße:
Webseite: http://www.was-schulung.de/
Startdatum: 2012-12-10
Endedatum: 2012-12-14
Veransaltungsort:
Tel.: 06221 / 4332420
Fax:
Email: info@was-schulung.de
Ansprechpartner: Peter Steiner
Thema: Marketing/Vertrieb
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*