Newsticker

Forschungsnachmittag Kompetenzfeld „Aviation and Maritime Systems“ der TUHH

Die TUHH hat ein neues Forschungskonzept mit der Gründung von Kompetenzfeldern entwickelt, um ihre Fachkompetenzen zu bündeln, nach außen sichtbarer zu machen und gezielt in Kooperationen mit Partnern auszubauen. An diesem Forschungsnachmittag möchten wir Sie über die im Kompetenzfeld „Aviation and Maritime Systems“ gebündelten Fachkompetenzen „Luftfahrttechnik“, „Logistik und Mobilität“ und „Maritime Systeme und Strukturen“ informieren. Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und Behörden zu verstärken, um gemeinsam Lösungen für die herausfordernden Zukunftsfragen zu finden.

Durch weltweit agierende Partner, wie z. B. der Flugzeughersteller Airbus, die maritime Industrie und der Hamburger Hafen als Tor zur Welt, verfügt die TUHH über ein hervorragendes, international geprägtes Umfeld. Die Luftfahrtingenieure der

TUHH arbeiten an komplexen Fragestellungen im Hinblick auf Flugzeugsysteme, Kabine und Komfort, Werkstoffe und Produktion sowie Flugzeugentwurf und Lufttransportsysteme. Der Bereich maritime Systeme und Strukturen erforscht unter anderem

neue Ansätze in der Schiffstechnik, bei Wasserstraßen und bei Seehäfen. Wichtige Themenbereiche sind dabei der sichere Bau und Betrieb von Schiffen und Offshore-Strukturen, wirtschaftlichere Produktionsverfahren und effizientere Systeme an Bord. Der Forschungsbereich Mobilität und Logistik ist eng verknüpft mit den Verkehrsträgern Schiff und Flugzeug und widmet sich der Entwicklung von Mobilitätskonzepten und -dienstleistungen,

der Maritimen Logistik sowie dem verbindenden Supply Chain Management.

Abgerundet wird der Forschungsnachmittag mit einer Posterausstellung zu aktuellen Forschungsthemen sowie der Vorführung eines Flugsimulators (DLR_School_Lab), eines computergestützten Planungstisches für Hafenterminals und Logistikanlagen sowie einer Virtuellen Schiffswerft.

Programm

16.00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer

16.15 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Grabe

Vizepräsident Forschung, TUHH

16.30 Uhr

Zukunftsaufgaben aus Sicht der Luftfahrtindustrie

Dr. Georg Mecke

Vice President, Site Management Hamburg and

External Affairs, Airbus

16.45 Uhr

Aktuelle und zukünftige Luftfahrtforschung an der TUHH

Prof. Dr.-Ing. Otto von Estorff

Institut für Modellierung und Berechnung, TUHH

17.00 Uhr

Diskussion

17.10 Uhr

Verkehr vermeiden – Logistik gestalten

Holger Schneemann

Vice President, Area Manager North, Branch Manager

Hamburg, DHL Freight GmbH

17.25 Uhr

Logistik und Mobilität für eine zukunftsfähige

Wertschöpfung

Prof. Dr.-Ing. Heike Flämig

Institut für Verkehrsplanung und Logistik, TUHH

17.40 Uhr

Diskussion

17.50 Uhr

Zukunftssicherung in der Maritimen Industrie –

Wettbewerbsfähig durch Forschung

Dr. Broder Hinrichsen

Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung,

Flensburger Schiffbau-Gesellschaft mbH & Co. KG

18.05 Uhr

Sicherheit und Nachhaltigkeit Maritimer Systeme

Prof. Dr.-Ing. Stefan Krüger

Institut für Entwurf von Schiffen und

Schiffssicherheit, TUHH

18.20 Uhr

Diskussion

18.30 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Grabe

Vizepräsident Forschung, TUHH

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Imbiss ein

Die TUHH hat ein neues Forschungskonzept mit der Gründung von Kompetenzfeldern entwickelt, um ihre Fachkompetenzen zu bündeln, nach außen sichtbarer zu machen und gezielt in Kooperationen mit Partnern auszubauen. An diesem Forschungsnachmittag möchten wir Sie über die im Kompetenzfeld „Aviation and Maritime Systems“ gebündelten Fachkompetenzen „Luftfahrttechnik“, „Logistik und Mobilität“ und „Maritime Systeme und Strukturen“ informieren. Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und Behörden zu verstärken, um gemeinsam Lösungen für die herausfordernden Zukunftsfragen zu finden.



Durch weltweit agierende Partner, wie z. B. der Flugzeughersteller Airbus, die maritime Industrie und der Hamburger Hafen als Tor zur Welt, verfügt die TUHH über ein hervorragendes, international geprägtes Umfeld. Die Luftfahrtingenieure der

TUHH arbeiten an komplexen Fragestellungen im Hinblick auf Flugzeugsysteme, Kabine und Komfort, Werkstoffe und Produktion sowie Flugzeugentwurf und Lufttransportsysteme. Der Bereich maritime Systeme und Strukturen erforscht unter anderem

neue Ansätze in der Schiffstechnik, bei Wasserstraßen und bei Seehäfen. Wichtige Themenbereiche sind dabei der sichere Bau und Betrieb von Schiffen und Offshore-Strukturen, wirtschaftlichere Produktionsverfahren und effizientere Systeme an Bord. Der Forschungsbereich Mobilität und Logistik ist eng verknüpft mit den Verkehrsträgern Schiff und Flugzeug und widmet sich der Entwicklung von Mobilitätskonzepten und -dienstleistungen,

der Maritimen Logistik sowie dem verbindenden Supply Chain Management.



Abgerundet wird der Forschungsnachmittag mit einer Posterausstellung zu aktuellen Forschungsthemen sowie der Vorführung eines Flugsimulators (DLR_School_Lab), eines computergestützten Planungstisches für Hafenterminals und Logistikanlagen sowie einer Virtuellen Schiffswerft.



Programm

16.00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer



16.15 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Grabe

Vizepräsident Forschung, TUHH



16.30 Uhr

Zukunftsaufgaben aus Sicht der Luftfahrtindustrie

Dr. Georg Mecke

Vice President, Site Management Hamburg and

External Affairs, Airbus



16.45 Uhr

Aktuelle und zukünftige Luftfahrtforschung an der TUHH

Prof. Dr.-Ing. Otto von Estorff

Institut für Modellierung und Berechnung, TUHH



17.00 Uhr

Diskussion



17.10 Uhr

Verkehr vermeiden - Logistik gestalten

Holger Schneemann

Vice President, Area Manager North, Branch Manager

Hamburg, DHL Freight GmbH



17.25 Uhr

Logistik und Mobilität für eine zukunftsfähige

Wertschöpfung

Prof. Dr.-Ing. Heike Flämig

Institut für Verkehrsplanung und Logistik, TUHH



17.40 Uhr

Diskussion



17.50 Uhr

Zukunftssicherung in der Maritimen Industrie –

Wettbewerbsfähig durch Forschung

Dr. Broder Hinrichsen

Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung,

Flensburger Schiffbau-Gesellschaft mbH & Co. KG



18.05 Uhr

Sicherheit und Nachhaltigkeit Maritimer Systeme

Prof. Dr.-Ing. Stefan Krüger

Institut für Entwurf von Schiffen und

Schiffssicherheit, TUHH



18.20 Uhr

Diskussion



18.30 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Grabe

Vizepräsident Forschung, TUHH



Im Anschluss laden wir Sie zu einem Imbiss ein
Veranstalter: Technische Universität Hamburg-Harburg
Land: DE
PLZ: 21073
Nr.: Hamburg
Ort: Schwarzenbergstraße
Straße:
Webseite: www.tuhh.de
Startdatum: 2012-12-12
Endedatum: 2012-12-12
Veransaltungsort: Veranstaltungsort:

TUHH, Audimax II, Gebäude I, Denickestraße 22



Anmeldung bei:

Frau Regina Vaharmaa

regina.vaharmaa@tuhh.de
Tel.:
Fax: 040-42878-2040
Email: regina.vaharmaa@tuhh.de
Ansprechpartner: Regina Vaharmaa
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*