Newsticker

Playmobil setzt auf Fahrzeuge von Kögel

Die fränkische geobra Brandstätter GmbH & Co. KG setzt für den Transport ihrer weltweit beliebten Playmobil-Spielzeuge seit Jahren Trailer von Kögel ein. Um der großen Nachfrage nach hochwertigen Spielzeugen in der Weihnachtszeit und über den Jahreswechsel gerecht zu werden, erweitert das in vierter Generation geführte Familienunternehmen seinen Fuhrpark auf nunmehr rund 20 Kögel Box Trailer.

Playmobil besitzt die größte und modernste Produktions-, Lager- und Versandanlage für Spielwaren in Deutschland. Der Trockenfrachtkoffer Kögel Box erfüllt die Anforderungen an den Transport empfindlicher Güter, bei denen der Schutz der Ladung vor Umwelteinflüssen oder Diebstahlschutz wichtig sind. Das Aufbaumaterial des Koffers besteht aus 20 mm starkem Plywood, einem Mehrschichtwerkstoff, der innen und außen über eine durch gängige GFK-Deckschicht verfügt. Für den täglichen Einsatz in der Praxis bedeutet das: glatte Seitenwände, die extrem schlagfest, leicht zu reinigen und gleichzeitig besonders reparaturfreundlich sind.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*