Newsticker

TNT Express: Standort in Hannover ist Umschlagpunkt der Tafeln

Der TNT Express-Standort in Hannover dient dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. ab sofort als weiterer Umschlagpunkt für Spenden. Neben Wiesbaden, Nürnberg und Stuttgart ist Hannover der vierte Standort, an dem die Tafeln ihre Spenden für den Versand aufgeben können. Dadurch hat die Hilfsorganisation die Möglichkeit, Sachspenden an die lokalen Tafeln zu versenden, die sie benötigen.

Bereits seit Herbst 2010 ist TNT Express als exklusiver Logistikpartner für die Hilfsorganisation tätig. Im Rahmen der Kooperation übernimmt das Unternehmen für die bundesweit rund 900 Tafeln unter anderem den Transport von Hilfsgütern. „Wir unterstützen die Organisation mit Transportdienstleistungen und unserem logistischen Know-how. Dadurch helfen wir den Tafeln, regelmäßig mehr als eine Million bedürftige Personen zu versorgen“, erläutert Thomas Kraus, Vorsitzender der Geschäftsführung von TNT Express in Deutschland.

Eine Hilfe, die an der richtigen Stelle ansetzt. Es gibt Tafeln, die aufgrund ihrer geografischen Nähe zu unterstützenden Unternehmen viele Waren und Lebensmittel erhalten, während Tafeln vor allem in strukturschwächeren Gebieten mehr Güter benötigen, als sie lokal gespendet bekommen.

Außerdem unterstützt TNT Express die Hilfsorganisation durch soziale Projekte. „Es freut mich besonders, dass die Kooperation mit den Tafeln durch die Ideen unserer Mitarbeiter auch abseits des Transports gelebt wird“, so Thomas Kraus. „Jeder unserer 34 Standorte arbeitet gezielt mit einer Partner-Tafel vor Ort zusammen. Ob Unterstützung bei der Essensausgabe, Hausaufgabenhilfe oder Bewerbertrainings ? der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*