Newsticker

Stückgutverbund S.T.a.R. verdichtet Deutschland Netz

Der Stückgutverbund S.T.a.R. GmbH mit Sitz in Homberg/Efze verstärkt sein nationales Netzwerk um drei neue Systempartner. Es handelt sich dabei um die Unternehmen SUN Transport & Warehouse GmbH, Troisdorf, die Bekker Transporte und Logistik GmbH in Emmerich sowie die Transalkim Int. Spedition GmbH, mit Sitz in Schwieberdingen.

„Mit den Neuakquisitionen forcieren wir die Systemleistung gezielt auch in der Fläche“, kommentiert S.T.a.R.- Geschäftsführer Jens Bottenhorn die neuen Partnerzuwächse. Ziel der Expansion sei es unter anderem den Zustellradius der angeschossenen Partnerbetriebe weiter zu verkleinern“, so Bottenhorn.

Der Name S.T.a.R. steht für System-Transport auf Rädern. Aktuell umfasst der im Jahre 1994 gegründete Verbund 68 Systempartner in Deutschland und dem grenznahen Ausland. Mit einer systeminternen Flotte von mehr als 2.500 LKW wurden im vergangenen Jahr innerhalb des Netzwerkes rund 1.000.000 Sendungen befördert. Neben dem Zentralhub in Homberg/Efze betreibt das System noch zwei Regionalhubs in Wunstorf und Tauberbischofsheim. Das Angebotsportfolio des partnerschaftlich organisierten Verbundes umfasst neben der gesamten Palette systemgeführter Transportdienstleistungen auch den Transport von Langgütern mit 24-Std. Zustellgarantie.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*