Newsticker

Yusen Logistics: Superhighway knackt die Millionengrenze

Yusen Logistics European Pharmaceutical Superhighway bewegt nun mehr als eine Million Paletten jährlich. Sie bietet Komplettlösungen für komplexe Lieferketten, sowohl für bedeutende weltweit agierende Hersteller, wie auch für kleine Biotechnikunternehmen.

Eine Fortsetzung dieses Wachstums gilt als sicher, da immer mehr Hersteller diesen Hochsicherheits-Service einkaufen. Der Service umfasst grenzüberschreitenden Transport, Temperaturkontrolle auf europaweit gleichem Niveau, flexible Lösungen nach dem Prinzip der bestbewährten Vertriebslösungen und gewährleistet umfassende Integrität und Einhaltung aller geltenden Vorschriften.

Ian Veitch, Geschäftsführer, Yusen Logistics UK, erklärt: „Die pharmazeutische Industrie und das Gesundheitswesen sind strategisch wichtige Entwicklungsfelder der Yusen Logistics, so dass wir unsere Dienstleistungen für unsere Kunden der Pharmaziebranche kontinuierlich weiterentwickeln und verfeinern. Momentan reichen unsere Lösungen von der Lieferung von Rohmaterialien (arzneilich wirksame Bestandteile / sonstige Bestandteile) direkt in den laufenden Herstellungsprozess bis zur Lieferung fertiger Medikamente aller Kategorien und Ausrüstungen an lokale Vertriebshändler, Krankenhäuser, Apotheken und Arztpraxen.“

Die „Superhighway-Lösung“ basiert auf einem strategischen Netzwerk hochspezialisierter auf die pharmazeutische Industrie zugeschnittenen Verteilerzentren, in denen die Produkte zusammengeführt und vorkommissioniert eingelagert werden bevor sie durch ganz Werst- und Osteuropa und darüber hinaus weiterversandt werden. Die GDP / MHRA lizensierten Verteilerzentren in Belgien und Großbritannien wickeln außerdem globale eingehende/ausgehende Sendungen per Luft- und Seefracht ab.

„Superhighway- Bewegungen“ werden vom Yusen Logistics Control Tower gesteuert, welcher Luftbilder von allen Herkunfts- und Bestimmungsorten in ganz Europa liefert. Dies ermöglicht eine zentrale Planung von europaweiten Transportbewegungen für eine optimale Fahrzeugauslastung, Minimierung von Leerfahrten und Reduzierung der Kosten für Paletten. Gleichzeitig leisten wir damit einen Beitrag zum Schutz der Umwelt und garantieren die Integrität unsere Produkte.

Alle von uns eingesetzten Fahrzeuge sind mit Temperaturkontrolle (sowohl für Umgebungstemperatur wie Einhaltung von Kühlketten), GPS Systemen und ferngesteuerter Temperaturüberwachung ausgestattet und agieren nach den GDP Richtlinien um sicheren Transport und sichere Lieferung aller Produkte zu gewährleisten. Für kontrollpflichtige Medikamente und Betäubungsmittel haben wir zusätzliche Kontrollen implementiert um eine sichere Lieferung zu gewährleisten. Dies schließt auch nötigenfalls zweckbestimmte Lösungen ab einer einzigen Palette ein.

Die Expansionspolitik für unsere Flotte beinhaltet die Nutzung dualer Temperatursysteme und von

Anhängern mit doppeltem Deck. Dies ermöglicht eine bessere Ladungsauslastung und kostenreduzierte Lösungen.

Mittels des Control Tower offeriert Yusen Logistics ein einziges Zentrum und Bindeglied aller unserer Niederlassungen um globale Luft- und Seefrachtbewegungen gepaart mit einer Fülle von zoll- und fiskalrelevanten Dienstleistungen zu steuern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*