Newsticker

Daimler fördert den brasilianischen Karneval in São Paulo

Für den diesjährigen Karneval in São Paulo stellt die Daimler-Tochter, Mercedes-Benz do Brasil, fünf Lkw als Zugmaschinen für Festwagen zur Verfügung. Die traditionsreiche Sambaschule „Escola de Samba Sociedade Rosas de Ouro“ setzt die fünf Mercedes-Benz Lkw vom Typ Atego, Axor und Actros in Szene. Die Karnevalsshow präsentiert dem Publikum die kulturelle Vielfalt ausgewählter Volksfeste weltweit.

„Karneval wird in Brasilien groß geschrieben, denn hier kommen Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Kulturelle Vielfalt ist für uns wichtig und bei einem Global Player alltäglich,“ betont Jürgen Ziegler, Präsident von Mercedes-Benz do Brasil und CEO für Lateinamerika. „Durch unsere Beteiligung am brasilianischen Karneval kommen wir unserer sozialen Verantwortung und der Kulturförderung nach.“

In São Paulo nehmen rund 200 Mercedes-Benz Mitarbeiter und ihre Familien zusammen mit der Sambaschule an der Karnevalsparade 2013 teil. Zusätzlich sponsert Mercedes-Benz do Brasil die Karnevalskostüme für die Mitglieder von „Escola de Samba Sociedade Rosas de Ouro Rosas de Ouro“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*