Newsticker

Fraunhofer Academy: Neues Wissen für eine dynamische Branche

Die Logistik unterliegt einem ständigen Änderungsprozess. Neue Technologien in der Informations- und Kommunikationstechnik, sich ändernde Aufgabenverteilungen in internationalen Netzwerken und ein vielfältiges Spektrum fachlicher Anforderungen an Logistik-Verantwortliche kennzeichnen die Branche. Industrie-, Handels- und Logistikunternehmen und deren Managementabteilungen müssen sich diesen Trends stellen.

Auf der LogiMAT 2013 veranstaltet die Fraunhofer Academy am Donnerstag, den 21. Februar von 14:00-15:30 Uhr (in Forum II, Halle 3) ein Fachforum zum Thema Anforderungen und berufsbegleitende Weiterbildung in Logistik und Produktion.

Im Rahmen des Fachforums diskutieren Experten aus Forschung, Lehre und Praxis über die aktuellen Herausforderungen der Branche. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Weiterbildungsformate der Fraunhofer Academy für Fach-und Führungskräfte vorgestellt. Zu diesen zählen drei Logistik-Studiengänge, die in Kooperation mit unterschiedlichen Hochschulen angeboten werden: Der MASTER:ONLINE Logistikmanagement der Universität Stuttgart, der Diplomstudiengang Logistikmanagement der Universität St. Gallen sowie der Bachelor of Science in Logistikmanagement der Euro-FH Hamburg.

Außerdem stellt die Fraunhofer Academy weitere Seminare und Kurse aus dem Bereich Logistik und Produktion vor, wie etwa die Lernfabrik „advanced Industrial Engineering“, verschiedene Schwerpunktseminare zum Themenfeld „Digitale Fabrik“, oder das Seminar „Wertstrom-Engineering“ zur Optimierung der Prozess- und Fabrikstrukturplanung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*