Newsticker

Biernert neuer Personalvorstand bei DB Schenker Rail

Zum 1. April wird Dr. Ursula Biernert als Mitglied der Geschäftsfeldleitung von DB Schenker Rail die Funktion „Human Resources DB Schenker Rail“ übernehmen. Sie wird Mitglied des Vorstandes der DB Schenker Rail AG sowie Personalvorstand und Arbeitsdirektorin der DB Schenker Rail Deutschland AG.

Biernert, 43, wechselt von der Thales Deutschland GmbH, Stuttgart, wo sie seit 2009 als Vice President Human Resources & Communications gewirkt hat, zum europäischen Schienengüterverkehr der Deutschen Bahn. Zuvor war die Diplom-Kulturwirtin als Personalleiterin Tochtergesellschaften und Auslandsentsendungen bei der Dr.Ing.h.c.F. Porsche AG sowie bei Volkswagen tätig. 1998 promovierte Biernert an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der TU München.

„Wir wünschen Ursula Biernert in ihrer neuen Funktion viel Erfolg. Wir freuen uns auf neue Impulse, die sie in das Unternehmen hineintragen wird“, sagt Dr. Karl-Friedrich Rausch, Aufsichtsratsvorsitzender der DB Schenker Rail AG.

Biernert folgt auf Dr. Rudolf Müller (57), der auf eigenen Wunsch in die Geschäftsführung des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister (Agv MoVe) wechselt. Müller leitete das Personalressort bei DB Schenker Rail seit 2005.

„Wir danken Herrn Dr. Müller für seine hervorragende und engagierte Arbeit. Er hat sich im Kreis seiner Vorstandskollegen sowie unter Mitarbeitern und Arbeitnehmervertretern hohe Anerkennung verdient. In seiner neuen Funktion wünschen wir ihm eine ebenso gute Hand – alles Gute, Fortune und Erfolg“, so Dr. Karl-Friedrich Rausch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*