Newsticker

BAG-Mautstatistik 2012: Fahrleistungen leicht gesunken

Im Jahr 2012 haben laut der Mautstatistik des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) mautpflichtige schwere Nutzfahrzeuge rund 26,6 Milliarden Kilometer auf dem gebührenpflichtigen Streckennetz in Deutschland zurückgelegt. Damit ist die Fahrleistung gegenüber dem Vorjahr geringfügig (-0,4 Prozent) niedriger ausgefallen.

Mit Wirkung zum 1. August 2012 ist das mautpflichtige Straßennetz um mehr als 1.100 Kilometer auf Abschnitte von Bundesstraßen erweitert worden. Bis zum Jahresende wurde dort eine Fahrleistung von etwa 280 Millionen Kilometern erzielt.

BAG-Mautstatistik 2012: Fahrleistungen leicht gesunkenDifferenziert man die Fahrleistungswerte nach den Zulassungsstaaten der Kraftfahrzeuge, so zeigt sich insgesamt eine Abnahme der mautpflichtigen Fahrleistung deutscher Lkw mit -1,3 Prozent. Demgegenüber erhöhte sich die Fahrleistung der gebietsfremden schweren Nutzfahrzeuge um 1,2 Prozent. Lkw aus den jungen EU-Mitgliedstaaten verzeichnen bei den absoluten Fahrleistungen nach wie vor einen Zuwachs. Während die Fahrleistungen von Lkw aus den EU-Beitrittsstaaten (ab 2004) um 5,7 Prozent zunahmen, nahm die Fahrleistung der Lkw aus den alten Mitgliedstaaten (EU 15 ohne D) sogar um 8,3 Prozent ab. Bei der Gesamtfahrleistung sind – abgesehen von deutschen Kraftfahrzeugen – die in Polen zugelassenen Lkw weiterhin führend.

Im abgelaufenen Jahr wurden rund 20,8 Milliarden mautpflichtige Kilometer mit Kraftfahrzeugen der Schadstoffklassen S 5 / Euro 5 und besser zurückgelegt. Der Anteil dieser umweltfreundlicheren Lkw an der gesamten Fahrleistung erhöhte sich dadurch von 69,5 Prozent im Vorjahr auf 78,3 Prozent im Jahr 2012.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*