Newsticker

Deutscher Paketmarkt boomt

Mit dem Trend zum Onlineshopping bescherten Verbraucher der KEP-Branche 2012 ein weiteres Wachstumsjahr. Der Paketversand legte in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent zu. Dabei erreichte der B2C-Versand einen Anteil von 43 Prozent, auf das B2B-Segment entfielen 50 Prozent und sieben Prozent gingen auf das Konto des privaten C2C-Paketversands.

„Das B2C-Segment wird 2013 noch wichtiger werden“, blickt Gunnar Uldall, Präsident des BIEK, voraus. „Marktforscher erwarten für den B2C-Markt ein Wachstum von fünf Prozent, B2B-Sendungen werden sich voraussichtlich um ein Prozent steigern können.“

Getrieben werde das Wachstum im Endkundengeschäft vom Online-Handel. Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels erwarte 2013 beim E-Commerce ein Plus von mehr als 21 Prozent. „Mit ihrem Netzwerk und hoher Servicequalität bilden die Unternehmen der KEP-Branche das logistische Rückgrat für diese Wachstumsbranche“, betont Uldall.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*