Newsticker

Logwin erweitert Lagerflächen bei Barcelona

Der Logistikdienstleister Logwin hat seine Lagerkapazitäten im Raum Barcelona verdoppelt: Ende Februar nahm das Unternehmen nahe der nordspanischen Küstenstadt ein neues Lagergebäude in Betrieb. Hier stehen rund 5.000 Quadratmeter Fläche für Warehousing und Kommissionierung zur Verfügung ? im bisher genutzten Lager waren es rund 2.400 Quadratmeter.

„Das Warehouse in Barcelona hat sich mittlerweile zu unserem Haupteingangshub für Spanien entwickelt“, sagt Joachim Hesse, Country Director der Logwin-Landesgesellschaft Spanien. „Außerdem haben wir neue Kunden gewonnen und benötigen auch deshalb deutlich mehr Platz für Umschlag und Logistik.“ Das neue Logwin-Lager befindet sich im Industriegebiet von Barberá del Vallés, rund 20 Kilometer nordwestlich von Barcelona. Über das gut ausgebaute Fernstraßennetz sind von hier sowohl nationale als auch internationale Ziele gut zu erreichen. Vor allem Unternehmen aus den Bereichen Fashion und Lifestyle sowie aus der Medien-Branche profitieren von den neuen Flächen. Für seine Kunden realisiert Logwin Transport- und Logistikleistungen wie Beschaffung und Distribution, Cross Docking-Lösungen, Lagerung, Pick & Pack und Value-Added-Services wie Aufbügeln, Etikettierung und Eintüten.

Verteilzentrum Barcelona

In Barcelona bündelt Logwin die gesamten Warenströme von und nach Spanien: Exporte von spanischen Versendern und Filialisten gehen vom Warehouse nach ganz Europa, Lieferungen für den spanischen Markt transportiert der Logistikdienstleister vor allem von seinem deutschen Export-Hub in Langenfeld nach Barcelona. In einer Regellaufzeit von 20 Stunden treffen die Importe viermal pro Woche hier ein.

Über sein flächendeckendes Netz distribuiert Logwin die Produkte innerhalb von 24 bis 72 Stunden in ganz Spanien. Im Bereich Retail organisiert der Logistikdienstleister die Belieferung in festen Zeitfenstern oder als Übernacht-Transport und realisiert auch Shop to Shop-Lösungen. Zu den Auftraggebern zählen renommierte Unternehmen aus Deutschland, den Niederlanden und Spanien. Speziell für Fashion-Kunden bietet Logwin Lagerung sowie nationale und internationale Textiltransporte auch als Garments on Hanger (GOH).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*