Newsticker

Wechsel im Management der Daimler AG

Bei der Daimler AG kommt es zu Veränderungen im Management. Bei Mercedes-Benz do Brasil (MB Bras) übernimmt Philipp Schiemer, derzeit Leiter Marketing der Pkw-Sparte Mercedes-Benz Cars, zum 1. Juni 2013 die Führung der Konzerngesellschaft mit Sitz in Sao Paulo. Schiemer folgt auf Jürgen Ziegler, dessen Vertrag turnusmäßig ausläuft. Wolfgang Hänle, seit mehr als 10 Jahren Produktionsleiter Daimler Buses wird zum gleichen Zeitpunkt bei MB Bras die neu geschaffene Funktion des Produktionsleiters für die beiden Werke in Juiz de Fora und Sao Bernardo do Campo übernehmen.

Holger Steindorf wird zum 1. Juni 2013 die Leitung der Produktion Daimler Buses von Hänle übernehmen. Marcus Schoenenberg, bisher Leiter „After-Sales Technik MB Pkw & smart“ wird zum 1. Juni 2013 „Procurement Trucks & Buses“ verantworten. Er wird damit Nachfolger von Holger Steindorf. Zudem verstärkt Gustav Tuschen das Führungsteam von Daimler Buses ab 1. Juli 2013 und übernimmt die Entwicklungsverantwortung. Tuschen kommt von der Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck & Bus Company (MFTBC) in Japan, wo er die Produktstrategie und die Entwicklung leitet. Dieser Bereich wird ab 1. Juli 2013 in die Hände von Aydogan Cakmaz gelegt. Cakmaz ist derzeit in gleicher Funktion für die indische Konzerntochter Daimler India Commercial Vehicles (DICV) mit ihrer Marke BharatBenz tätig. Die Umbesetzungen in der Omnibus-Geschäftsführung müssen noch vom Aufsichtsrat der EvoBus GmbH genehmigt werden, die Umbesetzung bei der MFTBC vom Shareholder Commitee. Zu den personellen Veränderungen sagte Andreas Renschler, im Vorstand von Daimler verantwortlich für Lkw und Busse: „Wir leben bei Daimler eine Führungskultur, die eine umfassende, geschäftsfeldübergreifende Expertise und Internationalität zu ihren Kernelementen zählt. Damit sind solche personellen Veränderungen, wie sie aktuell in Brasilien und im Nutzfahrzeugbereich anstehen, alles andere als außergewöhnlich. Alle beteiligten Manager haben in ihren aktuellen Positionen Großartiges geleistet, und ich bin mir sicher, dass dies in ihren neuen Tätigkeitsfeldern nicht anders sein wird. Ich wünsche allen viel Erfolg in ihren neuen Aufgaben“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*