Newsticker

van Eupen Logistik ist neuer Mieter im Magna Park Rhein-Main

Gazeley hat einen Mietvertrag mit van Eupen am Standort Magna Park Rhein-Main abgeschlossen. Zum 1. März hat das Essener Unternehmen rund 7.500 Quadratmeter Hallenfläche mit Büros bezogen, um dort die Getränkelogistik für einen globalen Marktführer abzuwickeln.

Ausschlaggebend für van Eupen waren die moderne und hochwertige Ausstattung der Logistik-Hallen sowie die gute Verkehrsanbindung des Standorts. Besonders im wirtschaftlichen Ballungsraum Rhein-Main sind diese Faktoren sehr stark gefragt. „Es freut uns sehr, dass uns mit van Eupen Logistik eine weitere Ansiedelung im Magna Park gelingt“, kommentiert Ingo Steves, Geschäftsführer Gazeley Germany. „Die Neuvermietung erfolgte innerhalb weniger Wochen und die Bestandsflächen der Unit 1 bleiben damit voll ausgelastet. Für erfolgreiche Unternehmensansiedelungen ist Gazeley ein verlässlicher Ansprechpartner.“

Gazeley hatte die insgesamt 20.400 Quadratmeter große Halle 1 im Magna Park mit CalEast Global Logistics als Joint-Venture auf den Weg gebracht und bereits 2007 fertiggestellt. Der Standort liegt zwischen den hessischen Gemeinden Butzbach und Langgöns, 45 Kilometer nördlich von Frankfurt und besitzt eine direkte Anbindung an die Autobahn A 485 und auch die A 45. Zu den bereits im Magna Park Rhein-Main ansässigen Unternehmen gehören unter anderem Lidl, UPS und Iron Mountain. Beim Vertragsabschluss mit van Eupen war das Maklerhaus Jones Lang LaSalle beratend tätig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*