Newsticker

Ontime macht Linz zur Haupt-Logistikdrehscheibe

Der österreichische Logistikspezialist Ontime Logistics hat seine Express-Logistik-Aktivitäten am Standort Linz gebündelt. Auf einer Umschlagsfläche von rund 1.000 Quadratmetern werden jährlich rund 125.000 nationale und internationale Express-Sendungen kommissioniert und danach punktgenau distribuiert.

„Im Jahr 2003 haben wir hier mit null Kunden begonnen, heute betreuen wir im Großraum Oberösterreich und angrenzendes Niederösterreich mit 25 Beschäftigten rund 400 Firmen aus den verschiedensten Branchen“, erzählt Gerald Kitzmüller, der für den gesamten Ontime-Express-Bereich verantwortliche Product Manager über die Anfänge in Linz. Die Kunden kommen aus den für Oberösterreich typischen Wirtschaftsbereichen wie etwa der Automobilzuliefer-, Motorsport-, Flugzeug- und Landmaschinenindustrie, der Pharma- und Heizungsbranche, der Fördertechnik sowie dem Maschinenbau. Gearbeitet wird täglich rund um die Uhr sieben Tage die Woche: „Der Erfolg unserer Kunden basiert vielfach auf der Schnelligkeit und Pünktlichkeit ihrer Lieferungen, vor allem im Ersatzteilgeschäft. Da hängt viel an der Verlässlichkeit des Logistikpartners. Wir liefern täglich in mehr als 30 Länder europaweit“, verweist Kitzmüller auf sein hervorragendes internationales Netzwerk, zu dem unter anderem eine Partnerschaft mit Net Express Europe gehört.

Unterstützt wird Kitzmüller am Standort Linz/Ansfelden seit Januar 2013 von Thomas Halbertschlager, einem Quereinsteiger und erfahrenen Express-Logistiker, der ab sofort die Kunden im Großraum Oberösterreich betreuen wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*