Newsticker

Tag der Logistik: Trimodale Container Logistik bei ETK erleben

Am Tag der Logistik, dem 18. April 2013, präsentiert sich das Euro Terminal Kehl (ETK) und stellt Interessierten die Leistungen und Aufgaben der Trimodalen Container Logistik am Oberrhein, zu Wasser, Strasse und Schiene vor.

In Kooperation mit der studentischen BVL-Regionalgruppe Oberrhein erhalten die Teilnehmer Einblicke in sämtliche Abläufe eines trimodalen Containerterminals, verbunden mit Praxisbeispielen der individuellen Kundenlösungen, der Terminalbegehung, zu der auch der „Blick aus der Vogelperspektive“ über den Kehler Hafen zählt, sowie dem Containerhandling inkl. Stuffing und dem Trucking.

„Wir sind die logistische Drehscheibe für den Hinterlandverkehr der Westhäfen in unserer Region und verbinden den Schwarzwald mit Rotterdam, Antwerpen und Zeebrügge,“ erläutert Henning Metzger, Niederlassungsleiter von ETK, einem Tochterunternehmen der ortsansässigen Klumpp & Müller GmbH + Co KG sowie der H&S Container Line GmbH (H&S CL).

H&S CL organisiert Container Linienverkehre per Barge auf dem Rhein und bietet zudem eigene Ganzzüge von Antwerpen / Zeebrügge nach Strasbourg v.v. bzw. Ottmarsheim ? Antwerpen v.v. an. Neu im Angebot ist der Black Forest Express, der seit dem 1. März zwischen Kehl und Rotterdam verkehrt. „Um alle Möglichkeiten, die unsere Liniendienste bieten, einem breiten Publikum vorzustellen, ist der Tag der Logistik eine hervorragende Gelegenheit. Und falls wir weitere Impulse aus dem Markt bekommen um unser Portfolio zu erweitern, wäre das ein toller Nebeneffekt“, stellt Carsten Berger, General Manager der H&S Container Line GmbH, fest. Anmeldungen für den Tag der Logistik sind nur online, unter www.tag-der-logistik.de möglich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*